Zierfische
Artikelnummer 40053

Garra Hughi, Super Algenfresser


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell -18 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Garra Hughi, Super Algenfresser

Auf einen Blick:

 Name:  Garra Hughi, Super Algenfresser
 Herkunft:  Indien
 Gesellschaftsaquarium:  ja
 Wasser:  mittelhart, pH 6,5-7,5
 Temperatur:  16-24 °Celsius
 Bepflanzung wichtig:  nein
 Futter:  Grün-, Flocken- und Frostfutter
 Zucht möglich:  schwierig, legt Eier
 Garnelenverträglich:  nein

Im Detail:

In indischen Gewässern befindet sich die Heimat der Garra Hughi, die auch Super Algenfresser genannt wird. Diese Saugbarbe kann bis zu 8 cm lang werden. Als Schwarmfisch sollte die Garra Hughi in einer Gruppe mit mindestens 6-8 Tieren gehalten werden. Sie ist friedlich und lässt sich gut mit kleinen Bärblingen oder anderen friedlichen Schwarmfischen vergesellschaften.

In einem strömungsreichen Becken, mit vielen Versteckmöglichkeiten und einer dichten Randbepflanzung, fühlt sich die Garra Hughi schnell wohl. Die Pflanzen sollten robust sein. Das Becken sollte eine Länge ab 80 cm haben. Als Bodengrund sind feiner Sand oder Kies geeignet.

Bei mittelhartem Wasser (5 bis 15° dGH) und einem pH Wert von 6,5 - 7,5 , sollte die Temperatur zwischen 16-24 °Celsius liegen.

Wie der Name schon verrät, fressen die Super Algenfresser gerne Algen. Sie lassen sich aber auch anderes Grünfutter, sowie Frost- und Flockenfutter schmecken.

Die Zucht der eierlegenden Garra Hughi gestaltet sich als schwierig und wurde bisher kaum beobachtet.

Wir liefern die Tiere mit einer Größe von ca. 4-5 cm. Eine Geschlechterauswahl findet nicht statt, daher erfolgt der Versand per zufälliger gemischter Auswahl.

 

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...