Zierfische
Artikelnummer T54263

Feuerschwanz, Epalzeorhynchos bicolor (Labeo)


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
4,99 EUR *
Inhalt 1 Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Feuerschwanz, Epalzeorhynchos bicolor (Labeo)

Auf einen Blick:


Name: Feuerschwanz, Epalzeorhynchos bicolor
Synonyme: Epalzeorhynchus bicolor, Labeo bicolor
Herkunft: Asien (Thailand)
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich, pH 7,0 - 8,0
Temperatur: 22 - 28° Celsius
Beckengröße: ab 120 cm
Bepflanzung wichtig: nein, aber von Vorteil
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Zierfischfutter
Zucht möglich: ja
Größe: 15 cm

Im Detail: Feuerschwanz, Epalzeorhynchos bicolor

Der Feuerschwanz mit der lateinischen Bezeichnung Epalzeorhynchos bicolor stammt ursprünglich aus Thailand.

Feuerschwänze sollten im Schwarm gehalten werden

Epalzeorhynchos bicolor sind hauptsächlich dämmerungs- und nachtaktiver Schwarmfisch für große Aquarien. In kleineren Becken ist nur, wenn überhaupt, Einzelhaltung möglich. Sind die Gruppen nämlich zu klein, konzentriert sich die Aggressivität der stärkeren Fisch auf die schwächsten Mitglieder der Gruppe. Bei Einzelhaltung kann es sein, dass Fische anderer Arten zum 'Frustabbau' gesucht werden. Eine reine Einzelhaltung daher ist nicht zu empfehlen. Es sollte lieber ein großes Aquarium und dann eine Gruppenhaltung sein.

Der Feuerschwanz kann maximal 15 cm lang und fast 20 Jahre alt werden. Für eine Gruppe Feuerschwänze sollte das Aquarium eine Länge von mindestens 120 cm besitzen. Ausreichend Höhlenverstecke sind ein absolutes Muss, damit sich schwächere Gruppenmitglieder verstecken können. Besonders wohl fühlt sich der Epalzeorhynchos bicolor bei Torffilterung und einem sandigem Bodengrund. Auch eine dichte Bepflanzung ist zu empfehlen.

Die Süßwasserfische passen sich den Bedingungen im Becken optimal an. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 22 - 28 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,0 und 8,0. Die Wasserhärte sollte zwischen 5 - 15° dGH liegen.

Epalzeorhynchos bicolor sind einfach zu füttern

Bei der Futterwahl sind Epalzeorhynchos bicolor nicht anspruchsvoll. Sie nehmen handelsübliches Zierfischfutter ebenso wie Frost- und Lebendfutter an.

Die Nachzucht von Epalzeorhynchos bicolor im Aquarium

 

Die Zucht von Epalzeorhynchos bicolor im Aquarium ist möglich. Näheres hierzu findet man in der Fachliteratur und im Internet.

Unsere Epalzeorhynchos bicolor sind derzeit noch klein. Sie sind bei Lieferung meist 4-5 cm lang. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben, die einer ständigen Veränderung unterliegen. Abweichungen sind von daher möglich.

 

 



EAN: 0633643669510