Zierfische
Artikelnummer T69001

Kap Lopez Prachtkärpfling, Aphyosemion australe


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
9,99 EUR *
    Inhalt 1 Stück
    Grundpreis 9,99 € / Stück
    Der Artikel ist nicht verfügbar!
    Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Der Kap Lopez Prachtkärpfling (Aphyosemion australe) gehört zu den Zahnkärpflingen, wird etwa 6 cm groß und 4 Jahre alt. Je nach Stimmungslage ist die Grundfarbe des Aphyosemion australe hellbraun bis schwarz.

    Sein Name entstammt seinem Fanggebiet "Kap Lopez" (heute Port Gentil), das westlich von Gabun liegt, wobei das Verbreitungsgebiet des Aphyosemion australe vom Norden Gabuns bis in den Süden des Kongos reicht. Der Kap Lopez Prachtkärpfling ist in Küstennähe in sanft fließenden, krautigen Gewässern mit Mulm zu finden, die bis zu 20 km ins Innere des Landes reichen können.

    Die Größe des Aquariums sollte der Anzahl an Aphyosemion australe entsprechen (etwa 60 cm Kantenlänge für 20 Fische). Eine gute Bepflanzung kann dem Kap Lopez Prachtkärpfling Versteckmöglichkeiten bieten und auch dunkler Bodengrund (z. B. Torf) sollte vorhanden sein. Bei einer Wassertemperatur von 22-26° Celsius, einem ph-Wert von 6-7 und einer Gesamthärte von 8-10° dGH fühlt sich der Kap Lopez Prachtkärpfling besonders wohl.

    Der Aphyosemion australe kann problemlos mit ebenfalls friedlichen und gleich großen Fischen (z. B. kleinen Salmlern oder Lebendgebärenden) vergesellschaftet werden. Als Insektenfresser bevorzugt der Kap Lopez Prachtkärpfling Lebendfutter aller Art (z. B. Hüpferlinge, Mückenlarven, Wasserflöhe), akzeptiert aber auch Trockenfutter. Die Vermehrung des Kap Lopez Prachtkärpfling ist unkompliziert. Sehr gute Erfolge lassen sich mit einer Gruppe von Aphyosemion australe (mehr weibliche als männchliche Fische) erzielen.

    aser- oder Flockentorf, Javamoos oder Perlonwatte können als Ablaichsubstrat vom Kap Lopez Prachtkärpfling genutzt werden.



    EAN: 0633643673142