Zierfische
Artikelnummer 10487

Rotstreifen-Erdfresser, Geophagus surinamensis


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell -122 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Rotstreifen-Erdfresser (Geophagus surinamensis) gehört zur Familie der Buntbarsche und ist in Flüssen und Binnenseen von Surinam bis Französisch-Guyana auf dem südamerikanischen Kontinent beheimatet. Der Zierfisch lebt dort in den sandigen und schlammigen Bereichen der Gewässer und zieht sich bei Gefahr in die Tiefen zurück. Je nach Stimmung des Geophagus surinamensis sind die Längsstreifen hell Orange bis kräftig rot.

Geophagus surinamensis hält sich gerne in Bodennähe der Gewässer auf. Auf der Suche nach Nahrung durchkaut der Rotstreifen-Erdfresser die Böden seiner Umgebung. Daher sollten auch im Aquarium einige Flächen mit feinem Sand ausgelegt sein. Steine, Wurzelholz und harte Wasserpflanzen nutzt der Geophagus surinamensis gerne als Rückzugsort oder Versteck.

Am wohlsten fühlt sich der Rotstreifen-Erdfresser bei einer Wassertemperatur von 24 bis 28 Grad Celsius. Der PH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen. Jungtiere können mit handelsüblichem Flockenfutter und Pellets gefüttert werden. Ausgewachsene Rotstreifen-Erdfresser bevorzugen zusätzlich Frostfutter, das beispielsweise aus Mückenlarven und geraspeltem Muschelfleisch bestehen kann.

Geophagus surinamensis lässt sich in Aquarien mit einiger Erfahrung problemlos vermehren. Da die Balz der Männchen des Geophagus surinamensis auf freien Flächen stattfindet, ist ein großes Aquarium von Vorteil. In Aquarien mit einer Größe von 200 bis 300 Litern fühlt sich der Rotstreifen-Erdfresser wohl. Zur Ablage der Brut bevorzugen die Weibchen der Geophagus surinamensis flache Steine mit einer glatten Oberfläche. Nach dem Schlüpfen der Brut betreut das Weibchen der Rotstreifen-Erdfresser die Jungtiere im Maul.

Wir liefern Geophagus surinamensis mit einer Größe von ca. 4-5 cm. Eine Geschlechtsunterscheidung ist nur bei ausgewachsenen Tieren möglich.


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland. EAN: 0633643673364
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...