Schwarzer Schmetterlingsbuntbarsch, XL Microgeophagus ramirezi "Black"

19,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Israel Tscheche 2 Zierfische Versand: Tiere

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 17061
Produktinformationen "Schwarzer Schmetterlingsbuntbarsch, XL Microgeophagus ramirezi "Black""

Schwarzer Schmetterlingsbuntbarsch XL, Microgeophagus ramirezi "Black"

Auf einen Blick:


Name: Schwarzer Schmetterlingsbuntbarsch, Microgeophagus ramirezi "Black"
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis mittelhart, pH 6,0 - 7,0
Temperatur: 22- 30° Celsius
Beckengröße: ab 60 l
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Allesfresser
Zucht möglich: ja, Offenbrüter
Größe: bis zu 6 cm

Im Detail: Schwarzer Schmetterlingsbuntbarsch, Microgeophagus ramirezi "Black"

Die ursprüngliche Heimat des Schwarzen Schmetterlingsbuntbarsches (Microgeophagus ramirezi "Black") ist Südamerika. Bei dieser optisch ansprechenden Zuchtform des Schmetterlingsbuntbarsches ist der Name noch Programm. Die Süßwasserfische besitzen eine schwarze Körperfärbung.

Schwarze Schmetterlingsbuntbarsche sollten als Paar gehalten werden

Schwarze Schmetterlingsbuntbarsche sind verhältnismäßig einfach in Haltung und Pflege. Sie können im Aquarium auf eine Endgröße von 6 cm heranwachsen und benötigen deshalb ein Becken mit einem Füllvolumen von mindestens 60 l. Mehr ist allerdings immer besser.

Die seltenen Schönheiten sind friedliche und freundliche Beckenbewohner. Sie sollten im Idealfall als Paar gehalten werden. Eine Vergesellschaftung mit anderen Schmetterlingsbuntbarschen in einem Gesellschaftsbecken ist möglich.

Die Zierfische stellen keine Bedingungen an die vorherrschenden Wasserparameter im Becken. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 22- 30 Grad Celsius. Der pH-Wert sollte zwischen 6,0 und 7,0 liegen.

Microgeophagus ramirezi "Black" sind Allesfresser

Schwarze Schmetterlingsbuntbarsche ernähren sich omnivor. Die Tiere nehmen Frost-, Lebend- und Trockenfutter an.

Die Nachzucht von Microgeophagus ramirezi "Black" im Aquarium

Schwarze Schmetterlingsbuntbarsche (Microgeophagus ramirezi "Black") konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Süßwasserfische zählen zu den Offenbrütern. Sie legen ihre Eier in eine flache Laichgrube im Bodengrund.

Es gibt auf Grund der schwarzen Färbung keine zuverlässige Möglichkeit zur Geschlechtsunterscheidung. Wir empfehlen daher die Bestellung mehrere Exemplare, aus denen sich ein Paar odermehrere Paare herausbilden können.

 

Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview