Gelbpunktriedfrosch, Heterixalus alboguttatus

46,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Terra USA Versand 27 95 Terrarien Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 16984
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Gelbpunktriedfrosch, Heterixalus alboguttatus"

Gelbpunktriedfrosch, Heterixalus alboguttatus


Auf einen Blick

Name Gelbpunktriedfrosch
Wissenschaftlicher Name Heterixalus alboguttatus
Synonyme -
Herkunft Afrika (Madagaskar)
Bodengrund Humus, Walderde, Erde-Sand-Gemisch
Temperatur 24 - 26° C
Terrariumgröße 90 x 40 x 60 cm
Futter Frostfutter, Lebendfutter
Zucht möglich ja
Größe bis zu 3,3 cm

Im Detail

Der Gelbpunktriedfrosch (Heterixalus alboguttatus) stammt ursprünglich aus dem afrikanischen Raum. Insbesondere in den Tieflandwäldern, Feuchtwiesen oder Sümpfen Madagaskars ist der Frosch weit verbreitet. Die Tiere verdanken ihren Namen ihren hübschen gelben Flecken, welche allerdings nur bei den Weibchen auftreten.

Boden

Gelbpunktriedfrösche sind Baumbewohner und benötigen ein Terrarium mit ausreichendem Platz zum Klettern. Als Substrat eignet sich Walderde oder spezielle Terrarium-Erde, die feucht gehalten werden sollte.

Temperatur

Die ideale Temperatur im Terrarium für Gelbpunktriedfrösche liegt zwischen 24 und 26 Grad Celsius. Eine hohe Luftfeuchtigkeit von etwa 70-80% ist ebenfalls wichtig, um die Bedingungen ihres natürlichen Lebensraums nachzuahmen.

Terrariumgröße und -bepflanzung

Ein Terrarium mit den Maßen von etwa mindestens 50 x 50 x 80 cm ist ausreichend für ein Paar oder eine kleine Gruppe von Gelbpunktriedfröschen. Vertikale Äste, Kletterpflanzen und Blätter sollten im Terrarium platziert werden, um den Fröschen zahlreiche Klettermöglichkeiten und Versteckplätze zu bieten.

Ernährung

Gelbpunktriedfrösche ernähren sich von kleinen Insekten und anderen wirbellosen Tieren. Geeignete Futtertiere sind Fliegen, Ameisen, kleine Käfer und Fruchtfliegen. Die Beuteinsekten sollten vor der Fütterung mit Vitaminen und Mineralstoffen bestäubt werden, um eine ausgewogene Ernährung sicherzustellen.

Haltung mit anderen Fröschen

Gelbpunktriedfrösche sind friedliche Gesellen. Die Frösche können problemlos in einer Gruppe mit mehreren Artgenossen gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen Riedfröschen ist möglich.

Zucht

Die Fortpflanzung von Gelbpunktriedfröschen erfolgt im Wasser. Die Weibchen legen ihre Eier auf Pflanzen oder Blätter über Wasseroberflächen. Die Kaulquappen entwickeln sich im Wasser und verwandeln sich später in kleine Frösche.

Größe

Gelbpunktriedfrösche werden in der Regel etwa 3-4 cm groß. Die Männchen sind oft etwas kleiner als die Weibchen.

Die Haltung von Gelbpunktriedfröschen erfordert spezielle Bedingungen, um ihre Bedürfnisse nach Klettermöglichkeiten und hoher Luftfeuchtigkeit zu erfüllen. Mit der richtigen Pflege können Sie diese einzigartigen Frösche in Ihrem Terrarium bewundern und ihre interessante Lebensweise beobachten.

Herkunftskontinent dieser Froschart: Afrika

Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.