Zierfische
Artikelnummer T22443/T22442

Rotstrichalgenfresser, Puntius denisonii, 3-6 cm


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell 9767 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotstrichalgenfresser, Puntius denisonii

Auf einen Blick:


Name: Rotstrichalgenfresser, Puntius denisonii
Synonyme: Denison-Barbe, Rotstreifen-Barbe, Rotstreifen-Torpedofisch
Herkunft: Indien
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH ca. 6,5 - 7,8
Temperatur: 16-26° Celsius
Beckengröße: ab einer Kantenlänge von 130 cm
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Allesfresser
Zucht möglich: ja, aber selten
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 16 cm

Im Detail: Rotstrichalgenfresser, Puntius denisonii

Der Rotstrichalgenfresser mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Puntius denisonii kann alternativ auch als Denison-Barbe, Rotstreifen-Barbe oder Rotstreifen-Torpedofisch betitelt werden. Der Süßwasserfisch kommt ursprünglich aus den Travancore Bergen in Indien. Bei den von uns angebotenen Exemplaren handelt es sich ausschließlich um Nachzuchten, nicht um Wildfänge.

Rotstrichalgenfresser benötigen viel Platz

Die artgerechte Haltung von Rotstrichalgen ist nicht sonderlich kompliziert. Die Tiere werden lediglich mindestens 16 cm groß und benötigen viel Platz. Ein Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 130 cm ist von daher zwingend erforderlich.  Sie sind der optimale Besatz für Anfänger und Einsteigerbecken.

Puntius denisonii sind Schwarmfische, die auf keinen Fall alleine gehalten werden sollten. Die Fische sollten in einem Schwarm mit mindestens 10 Artgenossen gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen Barben oder Salmlern ist möglich.

Rotstrichalgenfresser passen sich den Wasserwerten im Becken optimal an. Die Süßwasserfische mögen Wassertemperaturen zwischen 16 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,5 und 7,8. Die Tiere können ohne elektrischen Heizer bei Zimmertemperatur gehalten werden.

Puntius denisonii sind Allesfresser

Rotstrichalgenfresser sind unproblematische Allesfresser. Sie nehmen Flockenfutter, Futtertabletten, Granulat sowie Frost- und Lebendfutter dankend an.

Die Nachzucht von Puntius denisonii im Aquarium

Eine Zucht von Rotstrichalgenfressern (Puntius denisonii) im Aquarium ist möglich. Details hierzu sind uns jedoch leider nicht bekannt.

Unsere Rotstrichalgenfresser sind bei Lieferung etwa 3 - 6 cm groß.

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN: 0633643671889
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...