Amazonas-Laubgarnele, Euryrhynchus amazoniensis

Hersteller
Wirbellose
Artikelnummer
82878
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



4,95  €
Grundpreis: 4,95 EUR / Stück

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Die Amazonas-Laubgarnele, die man auch Peru Zebra Garnele nennt, ist leider sehr selten im Handel anzutreffen, was sich auch darin wiederspiegelt, wenn man anfängt nach dieser hübschen Garnele im Internet zu suchen. Ursprünglich stammt sie aus dem Amazonas Gebiet, wie ihr Name schon vermuten lässt. Euryrhynchus amazoniensis ist sehr variabel in der Färbung, von bräunlich oder bläulich über ocker bis rötlich sind viele Farben möglich. Dazu kommt ihre hübsche Zeichnung mit Bändern und roten Pünktchen, die sie zu einer äußerst hübschen Garnele macht. Ihre Gestalt erinnert mit den ausgeprägten Scheren ein wenig an die bekannten Cambarellus Zwergflusskrebse, sie gehört jedoch zu den Palaemoniden, den Felsen- und Partnergarnelen.

Die hübsche kleine Zwerggarnele mit ihren winzigen 2 cm Körpergröße kann mit friedlichen Fischen vergesellschaftet werden, die den Garnelen nicht nachstellen. Auch die Vergesellschaftung mit anderen Wirbellosen, wie anderen friedlichen Garnelen und Wasserschnecken ist in der Regel unproblematisch. Einen Überbesatz des Aquariums sollte man vermeiden, da die Tiere territorial sind. Viele Versteckmöglichkeiten in Form von Wurzeln oder Höhlen strukturieren das Becken und ermöglichen das bilden von Revieren. Je mehr Rückzugsmöglichkeiten man den Garnelen anbietet, desto eher wird man sie zu Gesicht bekommen, denn dann fühlen sie sich sicher. Dies klingt vielleicht eher paradox, jedoch liegt dies daran, dass die Tiere dann nur kurze Fluchtwege haben. Die Amazonas Laubgarnele wird man nur sehr selten schwimmen sehen, meist halten sich die Zwerge am Boden, in oder auf Einrichtungsgegenständen auf.

Das Haltungsbecken für Amazonas Laubgarnelen kann relativ klein sein, ein sogenanntes Nanoaquarium ab 20 Litern ist durchaus ausreichend. Dieses sollte gut eingefahren sein und auch unbedingt einige Wasserpflanzen sowie ein paar Schwimmpflanzen wie beispielsweise Froschbiss zum Abschatten des Bodens aufweisen. Wenn man den Lebensraum der Garnele optimal nachahmen möchte, empfiehlt sich eine dicke Laubschicht auf dem Boden des Aquariums.
Diese Zwerggarnele mag es kuschelig warm, die Wassertemperatur sollte 25-29° Celsius betragen. Das Wasser sollte weich mit einer GH von maximal 15, KH maximal 3 sein und sollte einen pH-Wert zwischen 5 und maximal 6,8 besitzen.

Bei optimalen Bedingungen entlassen die Garnelen mehrmals pro Jahr 10-20 fertig entwickelte Jungtiere.

Wir liefern die Garnelen aktuell mit einer Größe von etwa 1-2 cm aus. Diese Größenangaben können variieren, daher sind Abweichungen möglich.

Es ist noch keine Bewertung für Amazonas-Laubgarnele, Euryrhynchus amazoniensis abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Ähnliche Artikel
10 Aquariumpflanzen im Bund, gemischt

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Hausmarke FD Rote Mückenlarven, 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Tigergarnele, Caridina sp. Tiger

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Oranger Zwergflusskrebs, Cambarellus patzcuarensis

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Grüne Zwerggarnele, Neocaridina babaulti

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Gelbe Zwerggarnele, Neocaridina heteropoda var. yellow

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Amanogarnele M, Caridina multidentata

inkl. MwSt. zzgl. Versand