Korallenfinger-Laubfrosch "Blue Eye", Litoria caerulea

71,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Terra USA Versand 27 95 Terrarien Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 16609
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Korallenfinger-Laubfrosch "Blue Eye", Litoria caerulea"

Korallenfinger-Laubfrosch "Blue Eye", Litoria caerulea

Auf einen Blick

Name Korallenfinger-Laubfrosch "Blue Eye"
Wissenschaftlicher Name Litoria caerulea
Synonyme -
Herkunft Australien, Neuguinea
Bodengrund Kokoshumus, Walderde, Erde-Sand-Gemisch
Temperatur 22 - 30° C
Beckengröße 60 x 60 x 100 cm
Futter Heimchen, Grillen, Fruchtfliegen, Fliegen
Zucht möglich ja, aber schwierig
Größe bis zu 12 cm

Im Detail

Der Korallenfinger-Laubfrosch mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Litoria caerulea "Blue Eye"stammt ursprünglich aus Australien und Papua-Neuguinea. Die putzigen Fröscher sind in ihrer Verhaltensweise eher plump und bestechen in erster Linie durch die namensgebende bläuliche Grundfarbe ohne nennenswerte Musterung. Charakteristrisch sind die verdickten Zehen, mit denen die Tiere gut klettern können. Sie können auch an Glas laufen. Achten Sie von daher bitte darauf, dass das Terrarium über eine Abdeckung verfügt. Ihre Blauen Korallenfinger-Laubfrösche würden ansonsten ausbrechen und sich auf Wanderschaft begeben. Die erreichbare Endgröße der Tiere liegt bei ungefähr 12 cm. Bei guter Pflege werden die Tiere bis zu 20 Jahre alt.

Bei dem hier angebotenen Exemplar handelt es sich um eine blaue Farbvariante mit blauen Augen.

Boden

Der Korallenfinger-Laubfrosch "Blue Eye" fühlt sich in einem Terrarium mit einer Bodenschicht aus Kokoshumus oder Torf gut aufgehoben. Dieser Bodengrund hält die Feuchtigkeit gut und imitiert die natürlichen Lebensbedingungen dieser Frösche.

Temperatur

Korallenfinger-Laubfrösche mögen es gerne warm und feucht. Die Temperatur im Terrarium sollte tagsüber zwischen 24 und 28 Grad Celsius liegen, während nachts eine leichte Abkühlung auf etwa 20 Grad Celsius erfolgen kann. Die Luftfeuchtigkeit sollte tagsüber bei 60 und nachts bei 90 % liegen. Es ist wichtig, die Temperaturen stabil zu halten und Temperaturschwankungen zu vermeiden. Darüber hinaus sollte das Terrarium unbedingt über eine Spotlampe als lokale Wärmequelle verfügen. Diese wird von den Litoria caerulea "Blue Eye" gerne zum Sonnenbaden genutzt. Ein UV-Anteil in der Beleuchtung ist von Vorteil, da dieser nachweislich Mangelerscheinungen vorbeugt. 

Terrariumgröße und -bepflanzung

Aufgrund ihrer aktiven Natur und ihrem Kletterverhalten benötigen Korallenfinger-Laubfrösche "Blue Eye" ein geräumiges Terrarium. Wichtig ist allerdings, dass das Behältnis stets höher als breit ist. Ideal wäre eine "Unterkunft" mit den Abmessungen 60 x 60 x 100 cm. Mehr ist natürlich immer besser. Bepflanzen Sie das Terrarium mit echten Pflanzen, Kletterstrukturen und Versteckmöglichkeiten, um den Fröschen ausreichend Deckung und Anregung zu bieten. Das Behältnis für die Korallenfingerfrösche sollte, wie bereits erwähnt, unbedingt ausbruchssicher sein. Die possierlichen Tierchen sind regelrechte Akrobaten. Sie können sehr gut klettern und laufen auch gerne am Glas entlang. Neben einer Abdeckung und Klettermöglichkeiten benötigen die Litoria caerulea "Blue Eye" auch Höhlen.

Fütterung

Beim Futter sind die Blauen Korallenfinger-Frösche nicht besonders wählerisch. Es wird gefressen, was in das Maul passt. Ganz oben auf dem Speiseplan stehen dabei Springschwänze, weisse Asseln, Heimchen, Grillen oder Fruchtfliegen. Von adulten Tieren können auch Mäusebabys verspeist werden. Diese sollten aber nur ausnahmsweise verfüttert werden. Ihre Frösche würden sonst verfetten und krank werden können. Das Futter sollte möglichst erst abends gereicht und immer mit entsprechenden Vitaminen und Mineralien bestäubt werden. Auf diese Art und Weise werden Mangelerscheinungen vorgebeugt.

Haltung 

Korallenfinger-Laubfrösche sind sehr aktiv. Insbesondere in den Abend- und Nachtstunden kann man die Exoten gut beobachten. Korallenfinger-Laubfrösche "Blue Eye" sind in der Regel friedlich und können in kleinen Gruppen gehalten werden, solange ausreichend Platz und Versteckmöglichkeiten vorhanden sind. Beachten Sie jedoch, dass diese Frösche territorial sein können.

Zucht

Die Zucht dieser Frösche erfordert spezielle Bedingungen, darunter eine Regenzeit-Simulation, um die Fortpflanzung auszulösen. Die Entwicklung der Kaulquappen erfordert besondere Aufmerksamkeit.

Größe

Korallenfinger-Laubfrösche "Blue Eye" sind mittelgroße Frösche und erreichen eine Körperlänge von etwa 5 bis 7 Zentimetern. Die auffälligen blauen Augen machen sie zu einer der schönsten Froscharten in der Terrarienhaltung.

Die Pflege und Haltung des Korallenfinger-Laubfroschs "Blue Eye" erfordert einige spezielle Überlegungen, aber mit den richtigen Bedingungen können Sie die Schönheit und den Charme dieser Frösche in Ihrem Terrarium genießen. Die auffälligen blauen Augen sind ein besonderes Highlight, das diese Art zu einer beliebten Wahl unter Terrarienliebhabern macht.

Herkunftskontinent dieser Froschart: Australien

Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.