Punktierter Gebirgsharnischwels, Chaetostoma sp. L148, L445

19,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Columbien Zierfische Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 4740
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Punktierter Gebirgsharnischwels, Chaetostoma sp. L148, L445"

Punktierter Gebirgsharnischwels, Chaetostoma sp. L148

Auf einen Blick:


Name: Punktierter Gebirgsharnischwels, Chaetostoma sp. L148
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis hart, pH 7,0 - 8,5
Temperatur: 19- 26° Celsius
Beckengröße: ab 120 cm
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Algenfresser
Zucht möglich: ja, aber schwierig
Größe: bis zu 15 cm

Im Detail: Punktierter Gebirgsharnischwels, Chaetostoma sp. L148

Der Punktierte Gebirgsharnischwels (Chaetostoma sp. L148) gehört zu der Gattung der Harnischwelse. Seine Heimat sind die Gebirgsflüsse in Venezuela sowie die Ausläufer und Nebenflüsse des Orinoko und des Puerto Ayacucho.

Ihr abgeflachter, langgestreckter Körper ist an den Seiten und am Bauch mit Knochenschilden gepanzert. Die Farben der Punkte und die Grundfarbe des Chaetostoma sp. L 148 können variieren. Fühlt sich ein Punktierter Gebirgsharnischwels in seiner Umgebung wohl, sind die Punkte sehr dunkel.

Punktierte Gebirgsharnischwelse brauchen einen feinen Bodengrund

Im Aquarien kann der Punktierte Gebirgsharnischwels auf eine Maximalgröße von 15 cm heranwachsen. Die in der Regel friedlichen Fische benötigen in ausreichend Rückzugsorte. Hierfür eignen sich Wurzeln, Höhlen sowie Stein- oder Felsaufbauten. Damit die Barteln der Chaetostoma sp. L148 nicht verletzt werden, sollten Sand und Steine nicht scharfkantig sein.

Die Welse können in der Gruppe gehalten und auch vergesellschaftet werden. Die männlichen Tiere der Gattung nehmen bestimmte Reviere in Anspruch, die auch verteidigt werden. Es ist von daher wichtig, dass das Becken groß genug ist und über ausreichend Reviere und Territorien verfügt.

Punktierte Gebirgsharnischwelse passen sich den Bedingungen im Wasser optimal an. Bei einer Wassertemperatur zwischen 19- 26° Grad Celsius und einer guten Strömung fühlt sich der Chaetostoma sp. L148 am wohlsten.

Chaetostoma sp. L148 ernähren sich von Algen

Die Harnischwelse sind Algenfresser. Deshalb wird der Punktierte Gebirgsharnischwels auch oft an der Scheibe des Aquariums zu sehen sein. Algen, pflanzliches Ersatzfutter und Moorkienholz sollten sich deshalb unbedingt im Becken befinden.

Die Nachzucht von Chaetostoma sp. L148 im Aquarium

Die Vermehrung der Punktierten Gebirgsharnischwelse (Cheatostoma sp. L148) im Aquarium gestaltet sich als schwierig. In einigen Fällen kommt es allerdings zum spontanen Ablaichen. Wenn Jungtiere aus den Eiern schlüpfen, übernehmen bei der Gattung Chaetostoma sp. L 148 die männlichen Tiere die Brutpflege.
 

 

 

 

 

 

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.