Zierfische
Artikelnummer T60049

Schmetterlingsbuntbarsch Electric Blue XL, Mikrogeophagus ramirezi, paarweise


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
12,95 EUR *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 12,95 € / Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Größe bei Lieferung ca. 4-5 cm.
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schmetterlingsbuntbarsch Electric Blue XL, Mikrogeophagus ramirezi (Abgabe paarweise)

Auf einen Blick:


Name: Schmetterlingsbuntbarsch Electric Blue, Mikrogeophagus ramirezi
Synonyme: Apistogramma ramirezi, Papiliochromis ramirezi, Microgeophagus ramirezi
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich, pH 6,2 - 7,5
Temperatur: 22 - 26° Celsius
Beckengröße: ab 60 cm
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, Flockenfutter, Futtergranulat
Zucht möglich: ja
Größe: 7 cm

Im Detail: Schmetterlingsbuntbarsch Electric Blue, Mikrogeophagus ramirezi

Der Schmetterlingsbuntbarsch Electric Blue ist eine sehr farbenprächtige Zuchtform des Mikrogeophagus ramirezi. Die wissenschaftlichen Synonyme lauten Apistogramma ramirezi, Papiliochromis ramirezi, Microgeophagus ramirezi.

Schmetterlingsbuntbarsche Electric Blue lassen sich gut vergesellschaften

Schmetterlingsbuntbarsche Electric Blue können im Aquarium auf eine Endgröße von 7 cm heranwachsen. Sie sollten in einem Becken mit einer Kantenlänge von 60 cm gepflegt werden. Sollten Sie allerdings die Haltung in einem Gesellschaftsbecken an, so sollte die Beckenlänge mindestens 80 cm betragen. Besagtes Behältnis sollte zum Wohle Ihrer Mikrogeophagus ramirezi über eine dichte Beckenbepflanzung sowie diverse Verstecke verfügen. Hierfür eignen sich in erster Linie Höhlen oder Wurzeln.

Mikrogeophagus ramirezi sind sehr friedlich. Die Süßwasserfische bilden paarweise Reviere. Dieser Zierfisch ist sehr gut für das Gesellschaftsaquarium mit anderen friedlichen und nicht so großen, südamerikanischen Fischen geeignet. Bei der Vergesellschaftung sollte darauf geachtet werden, dass sich Fische wie beispielsweise Salmler das Aquarium mit den Ramirezi teilen. Gut geeignet sind friedliche südamerikanische Salmlerarten, welche sich hauptsächlich im mittleren bis oberen Beckenbreich aufhalten. Dies schätzen die Schmetterlingsbuntbarsche sehr, da diese sich meist im unteren Bereich aufhalten. Eine Vergesellschaftung mit Welsen ist auch möglich. Auf andere Buntbarsche oder Tiere die sich im gleichen Bereich aufhalten sollte eher verzichtet werden.

Die Buntbarsche passen sich den Wasserwerten im Becken optimal an. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 22 - 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,2-7,5. Der Härtebereich sollte zwischen 2-15° dGH liegen.

Mikrogeophagus ramirezi sind einfach zu füttern

Der Schmetterlingsbuntbarsch Electric Blue ist recht anspruchslos in der Ernährung. In der Regel reicht ihm handelsübliches Flockenfutter für Zierfische völlig aus. Natürlich nimmt er trotzdem besonders gerne Lebendfutter und Frostfutter an.

Die Nachzucht von Mikrogeophagus ramirezi im Aquarium

Die Nachzucht von Schmetterlingsbuntbarschen Electric Blue (Mikrogeophagus ramirezi) im Aquarium ist denkbar simpel. Ein gesundes Paar laicht schnell ab. Dafür müssen lediglich die oben genannten Wasserwerte eingehalten werden. Die bis zu 500 Eier werden auf flachen Steinen abgelegt und von beiden Eltern bewacht und betreut. Später werden die Larven in kleine Gruben verfrachtet und nach dem Freischwimmen von beiden Elterntieren geführt.

Eine Geschlechtsauswahl ist möglich und erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Aufgrund der flächig blauen Färbung der Fische und der Jugendlichkeit der Tiere erfolgt die Geschlechtsauswahl jedoch ohne eine Gewährleistung auf Richtigkeit.

 



EAN: 0633643671094