Zierfische
Artikelnummer 163605

Lapradei-Flösselhecht, Polypterus lapradei, 20-30 cm


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell 0 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lapradei-Flösselhecht, Polypterus lapradei

Auf einen Blick:


Name: Lapradei-Flösselhecht, Polypterus lapradei
Herkunft: Afrika
Gesellschaftsaquarium: nein
Wasser: weich bis mittelhart, pH 6,0 -7,5
Temperatur: 22-25° Celsius
Beckengröße: ab 600 l
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Frostfutter, Futtergranulat, Flockenfutter
Zucht möglich: nein
Größe: bis zu 60 cm

Im Detail: Lapradei-Flösselhecht, Polypterus lapradei

Der Lapradei-Flösselhecht mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Polypterus lapradei stammt ursprünglich aus dem afrikanischen Raum. Er zählt zu der Ordnung der Flösselhechtigen (Polyteriformes) und wurde bis zum aktuellen Zeitpunkt nur wenig erforscht.

Lapradei-Flösselhechte sind Raritäten

Lapradei-Flösselhechte zählen zu den Seltenheiten im Aquarium. Die Gründe dafür sind von mannigfaltiger Natur. Einer davon ist mit Sicherheit die stattliche Größe von nahezu 60 cm.  Polypterus lapradei können nicht in handelsüblichen Aquarien gehalten werden. Aufgrund ihrer Größe benötigen die Riesen ein Großaquarium oder einen Schaukasten mit einem Füllvolumen von mindestens 600 l.

In ihrem natürlichen Habitat sind die Lapradei-Flösselhechte im Regelfall alleine anzutreffen. Daran soll sich auch im Aquarium nichts ändern. Die Flösselhechte sollten im Idealfall einzeln in einem Artenaquarium gehalten werden.

Im Hinblick auf die Wasserwerte im Becken haben Sie als Halter bei den Polypterus lapradei nur wenig zu beachten. Die Süßwasserfische fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 22 und 25 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6 und 7,5 sehr wohl.

Polypterus lapradei sind beim Futter nicht wählerisch

Die Fütterung der Lapradei-Flösselhechte ist ein einfaches Unterfangen. Die Tiere lassen sich mühelos an Frostfutter, Futtergranulat oder Flockenfutter gewöhnen. Achten Sie als Halter lediglich auf eine artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung Ihrer schuppigen Freunde. Sie werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Polypterus lapradei im Aquarium

Lapradei-Flösselhechte (Polypterus lapradei) konnten bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht erfolgreich in einem Aquarium nachgezüchtet werden.


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...