Lapradei-Flösselhecht, Polypterus lapradei, 20-30 cm

69,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Läuft nicht Zierfische Versand: Tiere

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 12923
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Lapradei-Flösselhecht, Polypterus lapradei, 20-30 cm"

Lapradei-Flösselhecht, Polypterus lapradei

Auf einen Blick:


Name: Lapradei-Flösselhecht, Polypterus lapradei
Herkunft: Afrika
Gesellschaftsaquarium: nein
Wasser: weich bis mittelhart, pH 6,0 -7,5
Temperatur: 22-26° Celsius
Beckengröße: ab 600 l
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Frostfutter, Futtergranulat, Flockenfutter
Zucht möglich: nein
Größe: bis zu 60 cm

Im Detail: Lapradei-Flösselhecht, Polypterus lapradei

Der Lapradei-Flösselhecht mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Polypterus lapradei stammt ursprünglich aus dem afrikanischen Raum. Er zählt zu der Ordnung der Flösselhechtigen (Polyteriformes) und wurde bis zum aktuellen Zeitpunkt nur wenig erforscht.

Lapradei-Flösselhechte sind Raritäten

Lapradei-Flösselhechte zählen zu den Seltenheiten im Aquarium. Die Gründe dafür sind von mannigfaltiger Natur. Einer davon ist mit Sicherheit die stattliche Größe von nahezu 60 cm.  Polypterus lapradei können nicht in handelsüblichen Aquarien gehalten werden. Aufgrund ihrer Größe benötigen die Riesen ein Großaquarium oder einen Schaukasten mit einem Füllvolumen von mindestens 600 l.

In ihrem natürlichen Habitat sind die Lapradei-Flösselhechte im Regelfall alleine anzutreffen. Daran soll sich auch im Aquarium nichts ändern. Die Flösselhechte sollten im Idealfall einzeln in einem Artenaquarium gehalten werden.

Im Hinblick auf die Wasserwerte im Becken haben Sie als Halter bei den Polypterus lapradei nur wenig zu beachten. Die Süßwasserfische fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 22 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6 und 7,5 sehr wohl.

Polypterus lapradei sind beim Futter nicht wählerisch

Die Fütterung der Lapradei-Flösselhechte ist ein einfaches Unterfangen. Die Tiere lassen sich mühelos an Frostfutter, Futtergranulat oder Flockenfutter gewöhnen. Achten Sie als Halter lediglich auf eine artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung Ihrer schuppigen Freunde. Sie werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Polypterus lapradei im Aquarium

Lapradei-Flösselhechte (Polypterus lapradei) konnten bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht erfolgreich in einem Aquarium nachgezüchtet werden.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview