Sechsstreifen-Tilapia, Cynotilapia afra cobue

14,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 7161
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Sechsstreifen-Tilapia, Cynotilapia afra cobue"

Sechsstreifen-Tilapia, Cynotilapia afra cobue

Auf einen Blick:


Name: Sechsstreifen-Tilapia, Cynotilapia afra cobue
Herkunft: Malawisee
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH 7,0 - 8,5
Temperatur: 24- 30° Celsius
Beckengröße: ab 240 l
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Flockenfutter, Frostfutter, Lebendfutter
Zucht möglich: ja, Maulbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 13 cm

Im Detail: Sechsstreifen-Tilapia, Cynotilapia afra cobue

Der Cynotilapia afra cobue mit der deutschen Bezeichnung Sechsstreifen-Tilapia ist ursprünglich im östlichen Teil des Malawisee beheimatet. Insbesondere in der Region Cobue ist er vermehrt anzutreffen. Dort lebt dieser Buntbarsch in sogenannten Geröllzonen, in denen sich Nischen und Höhlen in den Felsen gebildet haben.

Sechsstreifen-Tilapias mögen gut strukturierte Becken

Sechsstreifen-Tilapias können im Aquarium auf eine Maximallänge von 13 cm heranwachsen. Sie benötigen deshalb ein Becken mit einem Füllvolumen von mindestens 240 l. Die Kantenlänge sollte dabei mindestens 140 cm betragen. Das Becken selbst sollte gut strukturiert sein und über einen Sand- oder Kiesboden verfügen.

Der Cynotilapia afra cobue kann problemlos in einer Gruppe oder einem Harem gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit Fischen des mittleren oder oberen Beckenbereichs ist möglich. Die Fische sollen allerdings nicht zu klein sein. Sie würden ansonsten von dem Cichliden gefressen werden. Ab einer Größe von 3-4 cm sollte es keine Probleme geben.

An die Wasserwerte im Becken stellen die Sechsstreifen-Tilapias keine gesonderten Ansprüche. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 24 und 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7,0 und 8,5. Die Gesamthärte sollte zwischen 10° und 30° dGH liegen.

Cynotilapia afra cobue sind beim Futter nicht wählerisch

Sechsstreifen-Tilapias sind einfach zu füttern. Als Nahrung eignen sich Flockenfutter, Cichliden-Sticks sowie Lebend- und Frostfutter. Achten Sie als Halter lediglich auf eine abwechslungsreiche Kost. Ihre Tiere werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Cynotilapia afra cobue im Aquarium

Sechsstreifen-Tilapias (Cynotilapia afra cobue) sind einfach zu züchten. Sie zählen zu den Maulbrütern. Die Jungtiere können sofort mit Kleinfutter gefüttert werden.

Unsere Sechsstreifen-Tilapias sind bei Lieferung ca. 4 - 5 cm groß.  Eine Geschlechterunterscheidung ist bei dieser Größe noch nicht möglich. Der Versand erfolgt deshalb per zufälliger gemischter Auswahl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.