Zierfische
Artikelnummer ZF-1126

Schneckenbuntbarsch, Neolamprologus caudopunktatus, DNZ


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell 9988 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schneckenbuntbarsch, Neolamprologus caudopunktatus, Deutsche Nachzucht

Auf einen Blick:


Name: Schneckenbuntbarsch, Neolamprologus caudopunktatus
Synonyme: Gelbflossen-Tanganjikabuntbarsch
Herkunft: Tanganjikasee, Ostafrika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart bis hart, pH 7,5 - 9,0
Temperatur: 23 - 26 ° Celsius
Beckengröße: ab 100 cm
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Trockenfutter, Lebendfutter, Frostfutter
Zucht möglich: ja, legt Eier
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 8 cm

Im Detail: Schneckenbuntbarsch, Neolamprologus caudopunktatus

Der Neolamprologus caudopunktatus, welcher die deutsche Bezeichnung Schneckenbuntbarsch trägt, ist im südlichen Teil des afrikanischen Tanganjikasees zu Hause. Der zu den Cichliden zählende Süßwasserfisch kann eine Länge von bis zu 8 cm erreichen. Die Flossen des Buntbarsches weisen eine hübsche gelbe Färbung auf. Dieser Tatsachenbestand brachte dem Tier den Beinamen "Gelbflossen-Tanganjikabuntbarsch" ein.

Schneckenbuntbarsche bevorzugen Gruppenhaltung

Für die artgerechte Haltung und Pflege der Neolamprologus caudopunktatus empfiehlt sich ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 100 cm. Das Becken sollte über eine gute Felsenstruktur, Höhlen, Röhren sowie Felsspalten verfügen. Diese Elemente dienen den Schneckenbuntbarschen als willkommene Rücksichtsmöglichkeiten und lassen ein naturnahes Ambiente im Becken entstehen. Auf eine Bepflanzung können Sie zur Not auch verzichten. Diese bleibt vom Buntbarsch unbehelligt. Viel wichtiger ist, dass die Fische im Aquarium leere Schneckenhäuser vorfinden. Sie spielen insbesondere während der Laichzeit eine tragende Rolle. Als Bodengrund empfiehlt sich Sand oder feiner Kies.

Schneckenbuntbarsche sind friedliche und freundliche Beckenbewohner. Sie sollten im Idealfall in einer kleinen Gruppe ab 4 Tieren gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen Tanganjikasee-Cichliden lässt sich mühelos durchführen.

Neolamprologus caudopunktatus passen sich den Wasserwerten im Becken optimal an. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 23 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7,5 und 9,0. Der Härtebereich sollte bei 10° bis 20° dGH liegen.

Neolamprologus caudopunktatus sollten abwechslungsreich ernährt werden

Zum Fressen kann Lebend-, Frost- oder auch Trockenfutter gereicht werden. Der Neolamprologus caudopunktatus freut sich über abwechslungsreiche Kost und nimmt auch sehr gerne lebende Wasserflöhe oder Mückenlarven zu sich.

Die Nachzucht von Neolamprologus caudopunktatus im Aquarium

Schneckenbuntbarsche (Neolamprologus caudopunktatus) konnten bereits mehrfach erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Cichliden legen ihre Eier in Höhlen oder auch leeren Schneckengehäusen (Weinbergschnecken) ab. Die Brutpflege wird meist von beiden Eltern übernommen.

Unsere Schneckenbuntbarsche sind bei Lieferung 3 - 4 cm groß. Eine Geschlechterauswahl findet nicht statt. Der Versand erfolgt von daher per zufälliger gemischter Auswahl.

 

 

 

 

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...