Kirschrote Towutikrabbe, Parathelphusa sp., Paar (1 Männchen + 1 Weibchen)

26,99 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Indonesien Versand: Wirbellose DHL

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Geschlecht
Produktnummer: 18755
EAN: 633643670721
Produktinformationen "Kirschrote Towutikrabbe, Parathelphusa sp., Paar (1 Männchen + 1 Weibchen)"

Kirschrote Towutikrabbe, Parathelphusa ferruginea


Auf einen Blick

Name Kirschrote Towutikrabbe
Wissenschaftlicher Name Parathelphusa ferruginea
Synonyme -
Herkunft Indonesien, Insel Sulawesi
Gesellschaftsaquarium ja
Wasser 7,5 - 8,6
Temperatur 27°C - 30°C
Beckengröße 30 -40 L pro Tier
Bepflanzung wichtig nein
Futter Allesfresser
Zucht möglich möglich, aber selten
Größe bis 10 cm inkl. Beine

Im Detail

Die Kirschrote Towutikrabbe, wissenschaftlich bekannt als Parathelphusa ferruginea, ist eine reizende Süßwasserkrabbenart, die in vielen Teilen Südostasiens, insbesondere in Indonesien, heimisch ist. Diese Krabben sind nicht nur wegen ihrer leuchtend roten Farbe auffällig, sondern auch aufgrund ihrer interessanten Verhaltensweisen. In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit der Haltung und Pflege dieser faszinierenden Krabbenart befassen.

Herkunft

Die Kirschrote Towutikrabbe stammt aus Südostasien, wo sie in Flüssen, Bächen und sumpfigen Regionen von Ländern wie Indonesien zu finden ist. Sie sind an das Süßwasserleben angepasst und bewohnen langsam fließende Gewässer.

Boden

Für die Kirschrote Towutikrabbe ist ein sandiger Bodengrund in ihrem Aquarium ideal. Sie graben gerne, um Verstecke zu bauen und sich zu vergraben. Ein weicher Boden ermöglicht es ihnen, diese natürlichen Verhaltensweisen auszuleben.

Temperatur

Die Wassertemperatur sollte in einem Bereich von etwa 27°C bis 30°C gehalten werden, um ein optimales Lebensumfeld für diese Krabben zu gewährleisten. Der pH-Wert sollte zwischen 7,5 und 8,6 liegen.

Beckengröße und Bepflanzung

Ein Aquarium mit einer Grundfläche von mindestens 30-40 Litern, pro Krabbe, ist empfehlenswert, um Kirschrote Towutikrabben artgerecht zu halten. Sie benötigen auch zahlreiche Verstecke, die durch Aquariendekorationen oder Pflanzen geschaffen werden können. Zur Dekoration und leichten pH-Wert-Erhöhung kann etwas weißes Lochgestein in das Aquarium gegeben werden. Es ist darauf zu achten dass jeder Krabbe eine Höhle zur Verfügung steht. Gerade kleine Krabben häuten sich noch recht häufig und müssen vor Artgenossen und/oder anderen Mitbewohnern des Aquariums Schutz finden.

Futter

Kirschrote Towutikrabben sind Allesfresser und ernähren sich von einer breiten Palette von Nahrungsmitteln, darunter Algen, Detritus, Insektenlarven, kleine Fische und pflanzliches Material. Die Fütterung sollte abwechslungsreich sein, um sicherzustellen, dass alle Nährstoffe abgedeckt sind.

Haltung

Wie bei fast allen Krabben ist auch bei der Kirschroten Towutikrabbe nie ganz auszuschließen dass gelegentlich langsame und kranke Fische erbeutet werden können. Daher bringt man, will man solche Verluste komplett auschliessen, Parathelphusa ferruginea wohl am besten im Artenbecken unter. Bei der Vergesellschaftung mit mittelgroßen Fischen, etwa Cichliden, und schnellen Salmlern oder Oberflächenfischen sollte das Risiko aber auch so als recht gering einzuschätzen sein. Pflanzen werden unter Umständen angeknabbert, das Risiko dieser möglichen Schäden kann man jedoch durch das Anbieten alternativer pflanzlicher Nahrung wie etwa Nutrafin Max Spirulina-Algen Tabs oder sonstige pflanzliche Nahrung deutlich reduzieren.

Zucht

Die Nachzucht der Kirschroten Towutikrabbe im Süßwasser ist sicher möglich, detailierte Informationen darüber liegen uns bisher jedoch leider nicht vor.

Größe

Parathelphusa ferruginea erreichen einen Caparax-Durchmesser von bis zu 6 cm und einen Gesamtdurchmesser von bis zu 10 cm.

Zusammengefasst

Die Kirschrote Towutikrabbe ist eine bezaubernde Krabbenart, die aufgrund ihrer Farbe und ihres Verhaltens bei Aquarianern beliebt ist. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit können diese Krabben zu faszinierenden Bewohnern eines Süßwasseraquariums werden und ihre einzigartige Schönheit und ihr Verhalten bewundern lassen.

Herkunftskontinent dieser Krabbe: Asien

Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview