Wirbellose
Artikelnummer NEW-298

Mandarinengarnele, Caridina propinqua (C. thambipillai)


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell -1513 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mandarinengarnele, Caridina thambipillai (vorher Caridina propinqua)

Auf einen Blick:

Name:  Mandarinengarnele, Caridina thambipillai (vorher Caridina propinqua)
Herkunft:      Indonesien
Gesellschaftsaquarium:  ja
Wasser:  weich-hart, pH 6,0 - 7,5
Temperatur:  22 - 28 °Celsius
Bepflanzung wichtig:  ja
Futter:  "Allesfresser"
Zucht möglich:  Nein, spezialisierter Fortpflanzungstyp

Im Detail:

Die prächtig gefärbe Zwerggarnele mit der deutschen Bezeichnung Mandarinengarnele, Sunkistgarnele oder auch Orange Celebesgarnele stammt ursprünglich aus Celebes (Indonesien). Der offizielle wissenschafliche Name dieser Zwerggarnelen lautet seit einiger Zeit Caridina thambipillai (vormals C. propinqua).

Die sehr auffällig gefärbte Madarinengarnele ist eine wunderschöne Bereicherung für das Garnelenaquarium. Zur Vergesellschaftung mit friedlichen kleinen Zierfischen ist sie ebenfalls gut geeignet denn Caridina propinqua ist wie eigentlich alle Zwerggarnelen sehr friedlich. Mandarinengarnelen sind flächig orange gefärbt. Die Tiere stehen in tollem Kontrast zu kräftig grünen Pflanzen, sehr hellem oder sehr dunklem Bodengrund. Die Färbung dieser Zwerggarnelen ähnelt der eines orangen Cambarellus, ein richtig knalliges Orange. Die langfristige Intensität der Färbung ist aber abhängig von den Wasserwerten. In hartem Wasser wird sie schwächer.

Geeignet für Mandarinengarnelen sind schon recht kleine Aquarien ab 20 cm Länge aufwärts. Das Becken sollte gut eingefahren und dicht bepflanzt sein. Caridina propinqua können durchaus mit einer Vielzahl von Zwerggarnelenarten und friedlichen kleinen Zierfischen vergesellschaftet werden. Wasserpflanzen bleiben unbehelligt. Die Orange Celebesgarnele fühlt sich wohl in einem pH-Wert-Bereich zwischen pH 6,2 und 8,0 und einer Wasserhärte zwischen 3 und 6° dGH. 22 bis 28° Celsius ist der optimale Temperaturbereich, wobei die Tiere den wärmeren Bereich bevorzugen.

Mandarinengarnelen fressen Algen und natürlich auch spezielles Garnelenfutter wie Dennerle CrustaGran und JBL NovoPrawn.

Caridina propinqua können bis zu 3,0 cm Körperlänge erreichen. Leider liegen uns zur Zucht der Mandarinengarnele bisher noch keine Informationen vor, sie gehören wie auch die Amanogarnelen zum spezialisierten Fortpflanzungstyp.

Unsere Caridina propinqua sind bei Lieferung meist 1,5-2,5 cm lang. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben die einer ständigen Veränderung unterliegen, daher sind Abweichungen möglich.

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN: 0633643669794
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...