Korallenfinger-Laubfrosch, Litoria caerulea, klein

39,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Im Programm Terra USA Versand 27 95 Terrarien Versand: Tiere

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Litoria caerulea
Produktnummer: 16606
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Korallenfinger-Laubfrosch, Litoria caerulea, klein"

Korallenfinger-Laubfrosch, Litoria caerulea

Auf einen Blick

Name Korallenfinger-Laubfrosch
Wissenschaftlicher Name Litoria caerulea
Synonyme -
Herkunft Australien, Neuguinea
Bodengrund Kokoshumus, Walderde, Erde-Sand-Gemisch
Temperatur 22 - 30° C
Beckengröße 60 x 60 x 100 cm
Futter Heimchen, Grillen, Fruchtfliegen, Fliegen
Zucht möglich nein
Größe bis zu 12 cm

Im Detail

Der Korallenfinger-Laubfrosch, Litoria caerulea, gehört zu den Australischen Laubfröschen und kommt aus Australien und Papua-Neuguinea. Die putzigen, eher plump wirkenden Frösche verfügen über eine braune oder grüne Grundfarbe ohne nennenswerte Musterung. Charakteristrisch sind die verdickten Zehen, mit denen die Tiere gut klettern können. Auch das laufen an Glas ist damit möglich, daher achten Sie bitte auf eine Abdeckung. Die erreichbare Endgröße der Tiere liegt bei ca. 10-12 cm. Bei guter Pflege werden die Tiere bis zu 20 Jahre alt.

Boden

Der Bodengrund kann aus Kokoshumus, Walderde oder einem Erde-Sand-Gemisch bestehen, die Schicht kann ruhig etwas dicker sein.

Temperatur

Die Temperaturen im Terrarium sollten tagsüber zwischen 22 und 30 Grad Celsius liegen, während nachts eine leichte Abkühlung auf etwa 20 Grad Celsius erfolgen kann. Die benötigte Tag-Temperatur kann mithilfe einer kräftigen Beleuchtung erzielt werden oder auch mit einer speziellen Wärmelampe. in jedem Fall sollte die Lampe aber gut gesichert sein (oder sich idealerweise ausserhalb des Terrariums befinden) damit sich die kletterfreudigen Frösche nicht daran verbrennen können. Die benötigte Luftfeuchtigkeit erreichen Sie durch sprühen mit einer Wasserflasche und sollte über Tag wenigstens 60% betragen und darf nachts auf bis zu 90% ansteigen.

Terrariumgröße und -bepflanzung

Eine Kantenlänge von 60 cm reicht für einen Frosch bereits aus, mehr Platz ist natürlich immer besser, allerdings sollte das Becken immer höher als breit sein. Ein mögliches (Mindest-)Maß für ein Terrarium wäre hier beispielsweise 60x60x100 cm. Das Terrarium für die Korallenfingerfrösche sollte unbedingt ausbruchsicher sein, die Tiere können auch am Glas entlang laufen, ansonsten klettern sie sehr gern was durch entsprechende Einrichtung möglich sein muss. Das Terrarium sollte mit echten Pflanzen, Kletterstrukturen und Versteckmöglichkeiten ausgestattet sein, um den Fröschen ausreichend Deckung und Anregung zu bieten. Eine üppige Bepflanzung, beispielsweise mit Bromelien, Einblatt und Syngnium, komplettiert die Einrichtung. Das Terrarium für die Korallenfingerfrösche sollte unbedingt ausbruchsicher sein, die Tiere können auch am Glas entlang laufen, ansonsten klettern sie sehr gern was durch entsprechende Einrichtung möglich sein muss. Bieten Sie unbedingt Höhlen an für die Tiere. Eine Badestelle in Form einer großen Wasserschale sollte unbedingt vorhanden sein, man kann die Tiere auch gut im Aquaterrarium halten, der Landteil muss aber gut zugänglich sein.

Fütterung

Diese Frösche sind Insektenfresser und ernähren sich von einer Vielzahl lebender Beutetiere wie Fliegen, Heuschrecken und Ameisen. on adulten Tieren werden auch Mäusebabys verspeist, diese sollten aber nur mal ausnahmsweise verfüttert werden da die Frösche sonst verfetten und krank werden können. Das Futter sollte möglichst erst abends gereicht und immer mit entsprechenden Vitaminen und Mineralien bestäubt werden damit die Korallenfingerfrösche keine Mangelerscheinungen bekommen.

Zusammenleben mit anderen Fröschen

Korallenfinger-Laubfrösche sind in der Regel friedliche Tiere und können in kleinen Gruppen gehalten werden, sofern ausreichend Platz und Versteckmöglichkeiten vorhanden sind. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Frösche territorial sein können.

Zucht

Über eine Nachzucht im heimischen Terrarium haben wir leider keine Berichte gefunden.

Größe

Korallenfinger-Laubfrösche sind mittelgroße Frösche und erreichen eine Körperlänge von etwa 5 bis 7 Zentimetern. Die leuchtend grüne Farbe und die großen Haftscheiben an den Fingern machen sie zu einer der auffälligsten Froscharten in der Terrarienhaltung.

Die Pflege und Haltung des Korallenfinger-Laubfroschs erfordert einige spezielle Überlegungen, aber mit den richtigen Bedingungen können Sie die Schönheit und den Charme dieser Frösche in Ihrem Terrarium genießen. Die leuchtend grüne Färbung und die Fähigkeit zum Klettern machen sie zu begehrten Terrarienbewohnern.

Die Tiere sind leider nur unregelmäßig verfügbar. Sollten aktuell keine Tiere vorrätig sein können Sie oben oberhalb des Preisfeldes Ihre Mailadresse eintragen und wir benachrichtigen Sie sobald wir wieder welche bekommen haben!

Herkunftskontinent dieser Froschart: Australien

Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.