Wirbellose
Artikelnummer NEW-14809

Roter Kambuayakrebs, Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw


39,95 EUR *
Alter Preis: 41,95 €
Sie sparen 5 %
Inhalt 1 Stück
1-3 Tage* - Sofort versandfertig
Größe bei Lieferung ca. 7-12 cm.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Roter Kambuayakrebs, Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw

Auf einen Blick:


Name: Roter Kambuayakrebs, Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw
Herkunft: Indonesien
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis mittelhart, pH 6,8 - 8,5
Temperatur: 19-30° Celsius
Beckengröße: ab 80 cm für 1 Paar
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, Herbstlaub, Gemüse, Krebstabs
Zucht möglich: ja
Garnelenverträglich: ja
Größe: bis zu 15 cm Weibchen meist kleiner

 

Gutschein-Infos am Ende dieser Seite*

Im Detail: Roter Kambuayakrebs, Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw

Bei dem Roten Kambuayakrebs mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw handelt es sich um einen wunderschönen Flusskrebs aus dem südostasiatischen Raum.  Die ursprüngliche Heimat des Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw sind die Süßwassergewässer Indonesiens. Der Rote Kambuayakrebs macht seinem Namen alle Ehre. So verfügen die Tiere beispielsweise über eine optisch ansprechende Blaufärbung der Gliedmassen, der Körper ist bräunlich gefärbt. Die Scheren hingegen weisen eine blau-braune Farbgebung mit orangen Akzenten auf.

Rote Kambuayakrebse lassen sich problemlos vergesellschaften

Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw sind eine Zierde für jedes Aquarium. Die wunderschönen Flusskrebse sorgen für die nötigen Farbtupfer im Becken. Rote Kambuayakrebse sind optimale Tiere für Anfänger und Einsteiger. Sie sind verhältnismäßig einfach in Haltung und Pflege. Ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 80 cm für 1 Paar ist für die Süßwasserbewohner absolut ausreichend, mehr ist natürlich immer besser. Wichtig ist, dass besagtes Aquarium mit diversen Verstecken und Unterschlüpfen ausgestattet ist. Insbesondere Höhlen sowie Stein- oder Felsaufbauten werden von den Roten Kambuayakrebsen gerne angenommen, da sie zum Häuten und Ausruhen genutzt werden. Wurzeln werden gern beklettert. Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw sind friedliche und freundliche Gesellen. Sie können problemlos einzeln, als Paar oder in der Gruppe gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit Zwerggarnelen oder mittelgroßen Fischen lässt sich ohne Komplikationen durchführen insofern die Fische nicht nachts auf dem Boden schlafen. Dickschalige Schneckenarten wie Geweihschnecken, Rennschnecken können von den Krebsen nicht geknackt werden.

Rote Kambuayakrebse stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserwerte im Aquarium. Sie fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 19 und 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,8 und 8,5 sehr wohl, die Wasserhärte ist nebensächlich.

Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw bevorzugen eine pflanzliche Kost

Rote Kambuayakrebse bevorzugen eine überwiegend pflanzliche Kost. Insbesondere Herbstlaub oder Gemüse werden gerne als Leckerbissen angenommen. Trotzdem sollten die Tiere auch gelegentlich mal Lebend- oder Frostfutter bekommen, auch spezielle Tabs für Krebse kann man anbieten. Sie sollten lediglich darauf achten, dass Sie ausgewachsenen Exemplaren nicht zu viele Proteine verabreichen, damit es nicht zu Häutungsproblemen kommt.

Die Vermehrung der Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw im Aquarium

Rote Kambuayakrebse (Cherax spec. Kambuaya Creek Red Claw) können wie alle Cherax mühelos in einem Aquarium nachgezüchtet werden.

*Wenn Sie ein Paar Cherax-Krebse bei uns bestellen und bezahlen, erhalten Sie per E-Mail einen Gutschein-Code im Wert von 5 Euro für Ihre nächste Bestellung. Mit dieser Bestellung können Sie z.B. Futter für Ihre neuen Krebse bestellen. Pro Bestellung erhalten Sie es einen Gutschein, auch wenn Sie mehrere Paar bestellen.