Inkakrabbe, Fasciarma fasciatum, Paar (1 Männchen + 1 Weibchen)

24,99 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Indonesien Versand: Wirbellose DHL

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Geschlecht
Produktnummer: 18721
Produktinformationen "Inkakrabbe, Fasciarma fasciatum, Paar (1 Männchen + 1 Weibchen)"

Inkakrabbe, Fasciarma fasciatum


Auf einen Blick

Name Inkakrabbe
Wissenschaftlicher Name Fasciarma fasciatum
Synonyme -
Herkunft Indo-Pazifik, Singapur, Indonesien
Gesellschaftsaquarium ja
Wasser 6,5 - 8,6
Temperatur 22°C - 26°C (Wasser), 24°C - 30°C (Land)
Beckengröße 60 cm
Bepflanzung wichtig nein
Futter Allesfresser
Zucht möglich möglich, aber selten
Größe bis 4 cm inkl. Beine

Im Detail

Die Inkakrabbe mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Fasciarma fasciatum stammt ursprünglich aus dem westlichen Indo-Pazifik. Insbesondere in Singapur ist die zu den Mangrovenkrabben zählende Fasciarma fasciatum beheimatet.

Inkakrabben benötigen ein Aquaterrarium

In ihrem natürlichen Habitat halten sich die Inkakrabben bevorzugt im Wasser auf, gehen jedoch auch häufig an Land. Ein Aquaterrarium mit einem Wasser- sowie einem Landteil ist somit die ideale Lösung für Sie und Ihre Mangrovenkrabben. Der Landteil sollte allerdings über die Hälfte der Fläche einnehmen. Es wird zum einem Landteil-Anteil von ungefähr 60% geraten. Besagter Landteil sollte über einen Bodengrund aus Sand, Humus oder Lehm verfügen. Darüber hinaus ist es ratsam, den Landbereich mit vereinzelten Verstecken und Unterschlüpfen für die Tiere zu versehen. Hierfür eignen sich insbesondere Holz-oder Steinaufbauten.

Fasciarma fasciatum sind friedliche und freundliche Beckenbewohner. Sie bevorzugen Gruppenhaltung. Für die artgerechte Haltung und Pflege von ungefähr 5 Tieren empfiehlt sich ein Aquaterrarium mit einer Länge und mindestens 60 cm. Auch eine Vergesellschaftung mit kleineren Fischen oder größeren und flinken Garnelen ist oft möglich.

Inkakrabben passen sich den Wasserwerten im Aquaterrarium wunderbar an. Die Temperatur im Wasserbereich sollte zwischen 21 und 27 Grad Celsius liegen. Für den Landbereich hingegen empfiehlt sich eine Lufttemperatur zwischen 24 und 30 Grad Celsius.

Fasciarma fasciatum sind beim Futter nicht wählerisch

Inkakrabben zählen zu den Allesfressern. Sie als Halter können Ihren Fasciarma fasciatum mit Obst, Gemüse, Laub oder Krabbenfutter eine große Freude machen. Insbesondere auf Laub sollte nicht verzichtet werden, da sich der Verzehr von Laub positiv auf die Farbentwicklung auswirkt.

Die Vermehrung der Perisesarma fasciatum im Aquaterrarium

Es konnten bereits Inkakrabben (Fasciarma fasciatum) nachgezüchtet werden. Allerdings handelt es sich hierbei um Einzelfälle.

Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.