Cherax sp. Black Scorpion, Zufällig ausgewählt

24,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Indonesien Wirbellose Versand: Wirbellose DHL

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Geschlecht
Produktnummer: 17459
Produktinformationen "Cherax sp. Black Scorpion, Zufällig ausgewählt"

Krebs Black Scorpion, Cherax sp. Black Scorpion


Auf einen Blick

Name Krebs Black Scorpion
Wissenschaftlicher Name Cherax sp. Black Scorpion
Synonyme -
Herkunft Papua
Gesellschaftsaquarium ja
Wasser 6,8 - 8,5 (PH-Wert)
Temperatur 19°C - 30°C
Beckengröße ab 80 cm für 1 Paar
Bepflanzung wichtig nein
Futter pflanzliche Kost
Zucht möglich ja
Größe bis zu 15 cm Weibchen meist kleiner

Im Detail

Gutschein-Infos am Ende dieser Seite*

Cherax sp. Black Scorpion besitzt meist einen sehr dunklen Hinterkörper meist ohne Querstreifen. Die Scheren sind braun mit weißen Außenseiten am unteren Ende.

Boden

Cherax sp. Black Scorpions sind Grabetiere und benötigen einen geeigneten Bodengrund, der es ihnen ermöglicht, Höhlen zu graben und sich zu verstecken. Ein sandiger oder kiesiger Boden ist ideal, da sie darin ihre natürlichen Verhaltensweisen ausleben können.

Wasser

Die empfohlene Wassertemperatur für Cherax sp. Black Scorpions liegt zwischen 19 und 30 Grad Celsius. Sie bevorzugen wärmere Temperaturen. Der pH-Wert des Wassers sollte im Bereich von 6,8 bis 8,5 liegen.

Beckengröße und Bepflanzung

Ein ausreichend großes Aquarium ist entscheidend für die erfolgreiche Haltung von Cherax sp. Black Scorpions. Die geeignete Beckengröße für die Haltung eines Krebses beträgt mindestens 80 cm für 1 Paar. Gruppenhaltung ist ab 120 cm Länge möglich. In Bezug auf die Bepflanzung sollten robuste Wasserpflanzen verwendet werden, die den Krebsen Versteckmöglichkeiten bieten und den Lebensraum naturnah gestalten. Wenn ausreichend pflanzliche Nahrung angeboten wird bleiben die Pflanzen unversehrt. Wie bei allen  Krebsen muß auch diesem Tier Versteckmöglichkeiten angeboten werden, die vor allem zum Ausruhen und zum Häuten genutzt werden kann.

Futter

Krebse Black Scorpion bevorzugen pflanzliche Kost wie zum Beispiel Laub, Karotten, Salat und Spinat. Ebenso frisst der Krebs handelsübliches Zierfischfutter und Frostfutter.Sie sollten lediglich darauf achten, dass Sie ausgewachsenen Exemplaren nicht zu viele Proteine verabreichen, damit es nicht zu Häutungsproblemen kommt.

Haltung

Krebse Black Scorpion sind eine sehr friedliche Art mit ausgeprägtem Sozialverhalten untereinander. Paar- oder Gruppenhaltung ist jedoch nur in größeren Becken möglich, da sich insbesondere ältere Männchen ruppig untereinander verhalten können.

Cherax sp. Black Scorpion können sich sehr unterschiedlich verhalten. Es gibt Tiere darunter, die keine Fische fressen, es gibt aber auch Exemplare, die kleinen und bodenorientierten Fischen nachstellen. Zur Sicherheit ist die Vergesellschaftung nur mit mittelgroßen bis großen Fischen, etwa Barschen, Regenbogenfischen oder schnelleren, an die Oberfläche orientierten Fischen wie etwa Guppys und kleinen Barben zu empfehlen. Dickschalige Schneckenarten wie Geweihschnecken, Rennschnecken können von den Krebsen nicht geknackt werden. Cherax sp. Black Scorpions sind nachtaktiv und zeigen interessante Verhaltensweisen wie das Graben von Höhlen und das Erkunden ihres Lebensraums.

Zucht

Etwa alle drei Monate trägt das Weibchen des Cherax sp. Black Scorpion etwa 40 bis 100 Eier, die sich noch am Muttertier zu Krebschen in Miniaturausgabe entwickeln. Die Alttiere stellen den jungen Krebsen kaum nach. Untereinander jedoch können sich die kleinen Krebse insbesondere bei Häutung kannibalisch verhalten. Die Aufzucht der Jungtiere erfordert besondere Pflege und ein separates Aufzuchtbecken.

Geschlechtsbestimmung

Die Geschlechtsbestimmung bei Cherax sp. Black Scorpions erfolgt oft anhand der Scherenform, wobei Männchen oft längere und kräftigere Scheren haben als Weibchen. Eine sicherere Methode zur Geschlechtsbestimmung ist die Untersuchung des Genitalbereichs, wobei Männchen eine spitz zulaufende Struktur aufweisen und Weibchen eine breitere haben.

Größe

Ausgewachsene Cherax sp. Black Scorpions können eine Größe von bis zu 20 Zentimetern erreichen. Ihre elegante Erscheinung und ihr faszinierendes Verhalten machen sie zu einer begehrten Krebsart für Aquarianer und Krebszüchter.

Gewöhnlich liefern wir junge Krebse, deren Färbung sich mit zunehmender Größe und Eintreten der Geschlechtsreife entwickelt und kräftiger wird. Zu Beginn besitzen einige Krebsarten noch eine Art Tarnfärbung, die sie vor Fressfeinden schützen soll. Dies kann auch zur Eingewöhnung in ein Aquarium sinnvoll sein. Derzeit bieten wir bei diesem Krebs keine Geschlechtsauswahl an.

Zusammengefasst

Die Haltung und Pflege von Cherax sp. Black Scorpions kann eine spannende Erfahrung sein, erfordert jedoch sorgfältige Vorbereitung und Pflege, um sicherzustellen, dass sie sich in ihrem Lebensraum wohlfühlen und gedeihen. Mit den richtigen Bedingungen können Sie die faszinierenden Eigenschaften und die elegante Erscheinung dieser Krebse in Ihrem eigenen Aquarium genießen.

*Wenn Sie ein Paar Cherax-Krebse bei uns bestellen und bezahlen, erhalten Sie per E-Mail einen Gutschein-Code im Wert von 5 Euro für Ihre nächste Bestellung. Mit dieser Bestellung können Sie z.B. Futter für Ihre neuen Krebse bestellen. Pro Bestellung erhalten Sie es einen Gutschein, auch wenn Sie mehrere Paar bestellen.

Herkunftskontinent dieser Krebse: Asien

Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.