Wirbellose
Artikelnummer NEW-8435

Black Rose Garnele, Neocaridina davidi


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell -159 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Black Rose Garnele, Neocaridina davidi

Auf einen Blick:

Name: Black Rose Garnele, Neocaridina davidi
Herkunft:  Zuchtform, Asien (Taiwan)
Gesellschaftsaquarium:  ja
Wasser:  weich, pH 6,0 - 7,0
Temperatur:  20 - 25 °Celsius
Bepflanzung wichtig:  ja
Futter:  "Allesfresser"
Zucht möglich:  möglich, legt Eier

Im Detail:

Die aus Taiwan stammende Neocaridina davidi Black Rose ist komplett lackschwarz gefärbt und bringt "Farbe" in das Aquarium. Weibchen können bis zu 3,5 cm, Männchen bis zu 2,5 cm groß werden. Wichtig bei der Haltung der Black Rose ist eine sehr gute Sauerstoffversorgung und eine sehr gute Beckenhygiene. In keimarmen Wasser fühlt sich die Zwerggarnele besonders wohl.

Die Black Rose Garnele ist sehr friedlich und sollte immer in einer Gruppe von mindestens zehn Genossen gehalten werden. Natürlich sind die schwarzen Garnelen sehr friedlich und können problemlos mit anderen friedlichen Zwerggarnelen vergesellschaftet werden, jedoch ist ein Artenbecken für diese Garnelen auf jeden Fall lohnenswert. Diese hübsche Zwerggarnele hält sich meistens im unteren bis mittleren Beckenbereich auf. Bitte beachten Sie, dass sich alle Varianten der Neocaridina-Garnelen untereinander paaren können und sich dadurch die jeweils Arttypischen Zeichnungen bei den Babygarnelen verlieren werden!

Die Black Rose Garnele sollte möglichst abwechslungsreich, aber in kleinen Mengen, gefüttert werden. Sie nimmt sowohl handelsübliches Futter als auch Algen, Laub (z.B. braunes Eichen- oder Buchenlaub) sowie spezielles Garnelenfutter an. Es schadet nicht, ihr auch mal überbrühtes Gemüse wie Erbsen, Gurke oder etwas Kopfsalat anzubieten. Futter, das nicht angenommen oder aufgefressen wurde, sollte nach einigen Stunden aus dem Aquarium wieder entfernt werden, damit es nicht verfault. Gerade bei einem Boden aus Kies sollte dieser auch gelegentlich nach Essensresten untersucht werden, damit übrig gebliebene Reste nicht tief in den Bodengrund gelangen und dort anfangen zu faulen. Ein Boden aus Aquariensand ist für die Black Rose daher sehr gut geeignet denn hier können praktisch keine Reste in den Boden sickern. 

Eine Vermehrung ist möglich, jedoch müssen hierzu im Becken möglichst ideale Voraussetzungen herrschen. Das Weibchen der Black Rose Garnele trägt etwa einmal pro Monat ca. 20 bis 40 Eier unter dem Bauch, aus welchen dann die komplett entwickelten Jungtiere schlüpfen. Die Jungtiere sind zunächst noch recht farblos, die schöne Färbung entwickelt sich nur langsam. Zur Vermehrung ist relativ weiches Wasser erforderlich, am besten geeignet ist Osmosewasser, das entsprechend aufgehärtet wird! 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...