Wabenkugelfisch, Tetraodon duboisi

299,00 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Im Programm Kongo Zierfische Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 15109
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Wabenkugelfisch, Tetraodon duboisi"

Wabenkugelfisch, Tetraodon duboisi

Auf einen Blick:


Name: Wabenkugelfisch, Tetraodon duboisi
Herkunft: Afrika
Gesellschaftsaquarium: ja, aber nur bedingt
Wasser: weich - mittelhart: pH 7,5 - 8,5
Temperatur: 22-26 ° Celsius
Beckengröße: mindestens 100 cm
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Schnecken, Frostfutter, Lebendfutter
Zucht möglich: nein
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 8,5 cm

Im Detail: Wabenkugelfisch, Tetraodon duboisi

Der Wabenkugelfisch mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Tetraodon duboisi stammt ursprünglich aus Kongo in Afrika. Dort kommt er im Pool Malebo vor. Der Fisch ist im Handel nur sehr selten zu erhalten.

Wabenkugelfische benötigen eine dichte Beckenbepflanzung

Wabenkugelfische können im Aquarium auf eine Endgröße von bis zu 8,5 cm heranwachsen. Sie benötigen aus eben diesem Grund ein Becken mit einer Länge von mindestens 100 cm. Besagtes Behältnis sollte gut eingefahren sein und über eine dichte Beckenbepflanzung verfügen.

Ausgewachsene Wabenkugelfische können untereinander etwas rauflustig werden. Eine Einzelhaltung in einem schönen Artenbecken ist von daher die optimale Lösung für Sie und Ihre Tetraodon duboisi. Eine Vergesellschaftung mit anderen artfremden Fischen ist allerdings möglich. Die Wabenkugelfische müssen dafür nur gut im Futter gehalten werden.

Tetraodon duboisi passen sich den Wasserwerten im Becken optimal an. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 22 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7,5 und 8,5. Der Härtebereich sollte zwischen 5 und 20° dGH liegen.

Tetraodon duboisi fressen Schnecken und kleine Muscheln

Wabenkugelfische fressen fast ausschließlich lebende kleine Schnecken. Sind keine Schnecken mehr im Aquarium verfügbar, müssen welche zugegeben werden. Ansonsten nutzen sich die Zähne des Fischs nicht mehr ab und wachsen so lange weiter, bis dem Tier die Nahrungsaufnahme nicht mehr möglich ist. Alternativ können Sie Ihre schuppigen Freunde auch noch zusätzlich mit Frost- oder Lebendfutter ernähren. Flockenfutter wird nur in den seltensten Fällen angenommen.

Die Nachzucht von Tetraodon duboisi im Aquarium

Wabenkugelfische (Tetraodon duboisi) konnten bis zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht erfolgreich in einem Aquarium nachgezüchtet werden.

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130., Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.