Pandaschmerle, Protomyzon pachychilus (Yaoshania pachychilus), NZ

34,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Läuft nicht Zierfische Versand: Tiere

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 9757
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Pandaschmerle, Protomyzon pachychilus (Yaoshania pachychilus), NZ"

Pandaschmerle, Protomyzon pachychilus (Yaoshania pachychilus)

Die Pandaschmerle, die ihren Namen ihrer attraktiven Färbung verdankt, stammt aus der großen Familie der Schmerlen und ist ausschliesslich in wenigen Flüssen im südlichen China beheimatet. Dort bevorzugt die hübsche Pandaschmerle Gewässer mit Strömung und sehr klarem und sauerstoffreichem Wasser. Es handelt sich um Nachzuchten, es sind keine Wildentnahmen!

Protomyzon pachychilus wird etwa 6 cm lang und kann bei guter Pflege sehr alt werden. Dazu gehört das oben bereits erwähnte saubere und klare Wasser sowie ein artgerechtes Aquarium mit wenigstens 80 cm Kantenlänge mit Strömung und vielen Versteckmöglichkeiten für die Tiere. Als Bodengrund empfiehlt sich Sand oder sehr feiner Kies.

Zur Nahrung der Pandaschmerle gehören in der Natur vor allem Aufwuchs aller Art. Gelegentlich auch Larven und Insekten, das Futter sollte aber nicht zu Proteinreich sein, daher sollten Sie auf Maden und Mückenlarven besser verzichten. Sie bevorzugt Frost- oder Lebendfutter. Auch Bodentabs für Welse werden gelegentlich gefressen, sollten aber nicht ausschliesslich gefüttert werden.

Schmerlen sollte niemals alleine gehalten werden, ideal sind Gruppen von mindestens 5 Exemplaren. In der Regel ist eine Vergesellschaftung mit anderen Arten problemlos möglich.

Da die Schmerle gerne mal den Boden durchwühlt sollte dieser unbedingt aus Sand oder feinem Kies bestehen. Wir empfehlen für die schwimmfreudigen Zierfische ein Becken von mindestens 80 cm Länge. Achten Sie auf eine ausreichende Wasserströmung. Optimal sind Wassertemperaturen zwischen 19 und 24°C bei einem pH-Wert zwischen 6 und 7 sowie einer Wasserhärte von 2-12 dGH. Die optimale Haltungstemperatur liegt bei 18-22 Grad. Die tagaktiven Fische benötigen viele Versteckmöglichkeiten. Sehr gern werden beidseits offene Röhren genutzt wie beispielsweise unsere Aquariumkeramik Tonröhren. Auch Moorkienholz ist bei den auffälligen Schmerlen sehr beliebt. Eine Bepflanzung des Hintergrundes rundet die Einrichtung perfekt ab.

Über geglückte Nachzuchten ist uns bislang nichts bekannt, die Schmerle gehört wohl zu den Freilaichern. Wir liefern Ihnen Protomyzon pachychilus mit einer Größe von etwa 2-5 cm, Abweichungen sind möglich.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview