Zierfische
Artikelnummer T20143

Trauermantelsalmler, Gymnocorymbus ternetzi


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
1,99 EUR *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 1,99 € / Stück
1-3 Tage* - Sofort versandfertig

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gymnocorymbus ternetzi gehört zur Familie der Salmler (Characidae) und ist in den Flüssen Paraguays sowie in Brasilien und Bolivien beheimatet. Die Süßwasserfische leben bevorzugt im Weißwasser der Flüsse und Flussarme.

Aufgrund seiner kontrastreichen Färbung mit dunklen Längsstreifen werden die Fische hierzulande als Trauermantelsalmler bezeichnet. Die Tiere erreichen in Aquarien gehalten eine Größe von bis zu 5,5 cm und können etwa 12 Jahre alt werden. Jungtiere lassen sich durch ihre Färbung auch sehr einfach von älteren Tieren unterscheiden. Ältere Tiere der Gattung Gymnocorymbus ternetzi verlieren ihre Farben und werden grau. Der Trauermantelsalmler ist ein Schwarmfisch und sollte in Gruppen von bis zu zehn Tieren gehalten werden. Daher beträgt die Mindestabnahme 3 Stück.

Männliche Tiere sind durch Größe und Breite von den weiblichen Tieren zu unterscheiden. Die Zierfische halten sich gerne im mittleren und oberen Bereich des Aquariums auf. Als Rückzugsorte und zum Ausruhen bevorzugt Gymnocorymbus ternetzi Pflanzen mit großen Blättern. Da der Trauermantelsalmler ein Allesfresser ist, kann außer handelsüblichem Zierfischfutter im Handel erhältliches Lebend- und Gefrierfutter verwendet werden.

Da der Trauermantelsalmler in seiner Heimat das warme Weißwasser bevorzugt, sollte die Wassertemperatur im Aquarium zwischen 18 und 28° Celsius betragen. Die optimale Zuchttemperatur liegt bei 28° Celsius. Da der Gymnocorymbus ternetzi ein Laichräuber ist müssen ältere Tiere nach dem Ablaichen aus dem Aquarium entfernt werden. Die schnell wachsenden Jungtiere der Trauermantelsalmler werden mit Salzkrebschen der Familie Artemia gefüttert.

Wir liefern unsere Trauermantelsalmler in einer Größe von derzeit etwa 2-3 cm.