Mosquitorasbora, Boraras brigittae (Minifisch)

4,89 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Indonesien Zierfische Versand: Tiere

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: 2009
EAN: 0633643669312
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Mosquitorasbora, Boraras brigittae (Minifisch)"

Mosquitorasbora, Boraras brigittae

Auf einen Blick:


Name: Mosquitorasbora, Moskito-Rasbora, Zwergbärbling, Boraras brigittae
Herkunft: Südostasien
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis mittelhart, pH ca. 6,0 - 7,2
Temperatur: 24-30° Celsius
Beckengröße: mindestens 30 cm Kantenlänge
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, Trockenfutter
Zucht möglich: ja
Garnelenverträglich: ja
Größe: bis zu 3 cm

Im Detail: Mosquitorasbora, Boraras brigittae

Der Mosquitorasbora mit der lateinischen Bezeichnung Boraras brigittae kann alternativ  auch als Moskito-Rasbora oder als Zwergbärbling betitelt werden. Der Minifisch stammt ursprünglich aus Südostasien. Insbesondere in den Süßwassergewässern Borneos ist er vermehrt anzutreffen.

Mosquitorasboras können in einem Nano-Becken untergebracht werden

Mosquitorasboras können im Aquarium auf eine Maximalgröße von 3 cm heranwachsen.  Ein Nano-Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 30 cm ist für die artgerechte Haltung und Pflege der Winzlinge absolut ausreichend. Das Aquarium sollte nicht zu hell sein. Beobachtungen haben ergeben, dass sich die Boraras brigittae in dicht bepflanzten Aquarien mit Schwarzwasser sehr wohl fühlen.

Mosquitorasboras sind friedliche und gesellige Zeitgenossen. Die Süßwasserfische können problemlos in der Gruppe oder im Schwarm gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen Minifischen oder Garnelen ist möglich.

Boraras brigittae stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserparameter im Becken. Die Süßwasserfische fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 24 und 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,2 sehr wohl.  Der Härtebereich hingegen sollte zwischen 3 und 12° dGH liegen.

Boraras brigittae sind einfach zu füttern

Die artgerechte Fütterung und Ernährung der Mosquitorasboras ist verhältnismäßig einfach. Die Mini-Fische lassen sich ganz einfach an feinstes Frostfutter, Lebendfutter oder Trockenfutter gewöhnen.

Die Nachzucht von Boraras brigittae im Aquarium

Mosquitorasboras (Boraras brigittae) konnten bereits in dicht bepflanzten Aquarien nachgezüchtet werden.

Unsere Mosquitorasboras sind bei Lieferung meist 0,5-1,5 cm groß. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben, die einer ständigen Veränderung unterliegen. Abweichungen sind von daher möglich.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview