Zierfische
Artikelnummer T56042

Goldener Antennenwels, Ancistrus sp. Gold


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
11,99 EUR *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 11,99 € / Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Größe bei Lieferung ca. 5-7 cm.
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der aus Südamerika stammende Goldene Antennenwels oder auch Oranger oder Albino-Antennenwels, Ancistrus sp. Gold, ist ein ruhiger Beckenbewohner, der friedlich mit anderen Bewohnern zusammenlebt.

Seinen Namen „Antennenwels“ erhielt der Fisch durch die beeindruckenden, geweihartigen Tentakeln der geschlechtsreifen Männchen. Der Goldene Antennenwels hat rote Augen, er ist die albinotische Zuchtform des Braunen Antennenwelses. Eine weitere Variante ist der Gelbe Antennenwels (L144). Dieser unterscheidet sich durch seine schwarzen Augen vom Goldenen Antennenwels. In einem gut gefilterten Aquarium mit mindestens 80 Litern Inhalt, das Höhlen und Wurzeln zum Abraspeln anbietet, werden sich die pflegeleichten Goldenen Antennenwelse sofort wohlfühlen.

Der pH-Wert für Ancistrus sp. Gold sollte zwischen 5,5 und 8,0 liegen und der Härtebereich bei ca. 2 bis 20° dGH. Die Fische fühlen sich bei einer Wassertemperatur zwischen 22-27° Celsius wohl. Ancistrus sp. Gold ist ein unproblematischer Fresser und nimmt im Aquarium gerne Lebend- und Frostfutter an.

Neben dieser Nahrung runden Grünfutter wie Gurke, Salat oder Paprika und natürlich auch Wels-Tabletten die Ernährung ab. Der Goldene Antennenwels erreicht eine Körperlänge von maximal 15 cm. Diese Welse vermehren sich im Aquarium relativ leicht. Sie suchen sich zum Ablaichen geschützte Bereich des Aquarium, wobei sich einseitig geöffnete Röhren besonders bewährt haben. Nach dem Ablaichvorgang kümmert sich das Männchen um die Brut.

 



EAN: 0633643672916