Sechsstreifen-Tilapia Weiss, Cynotilapia afra Weiss

12,45 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 9760
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Sechsstreifen-Tilapia Weiss, Cynotilapia afra Weiss"

Sechsstreifen-Tilapia Weiss, Cynotilapia afra Weiss

Auf einen Blick:


Name: Sechsstreifen-Tilapia Weiss, Cynotilapia afra Weiss
Herkunft: Malawisee
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH 7,0 - 8,5
Temperatur: 22- 26 ° Celsius
Beckengröße: ab 160 l
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Flockenfutter, Lebendfutter, Frostfutter
Zucht möglich: ja, Maulbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 9 cm

Im Detail: Sechsstreifen-Tilapia Weiss, Cynotilapia afra Weiss

Der Sechsstreifen-Tilapia Weiss, welcher die wissenschaftliche Bezeichnung Cynotilapia afra Weiss, ist im Malawisee beheimatet. Insbesondere in den Geröllzonen, in denen sich Nischen und Höhlen in den Felsen gebildet haben, ist der zu den Buntbarschen zählende Süßwasserfisch vermehrt anzutreffen.

Sechsstreifen-Tilapias Weiss sollten in einem Harem gehalten werden

Sechsstreifen-Tilapias Weiss sind einfache Pflegliche. Die Cichliden können auf eine Endgröße von 9 cm heranwachsen und benötigen ein Aquarium mit einem Füllvolumen von mindestens 160 l. Die Beckenlänge sollte dabei mindestens 100 cm betragen. Besagtes Behältnis sollte über lockere Steinaufbauten und Hölen als Rückzugsmöglichkeit für die Tiere verfügen. In einem gut strukturierten Becken mit einem sandigen Bodengrund fühlen sich die Cynotilapia afra Weiss sehr wohl.

Die Cichliden haben kein Problem mit Gesellschaft. Im Gegenteil! Experten raten dazu, die Fische als Harem zu halten. Die Sechsstreifen-Tilapias Weiss können auch gut mit Fischen des mittleren oder oberen Beckenbereichs vergesellschaftet werden. Sie selbst bevorzugen den unteren Bereich. Die anderen Fische sollten jedoch nicht zu klein sein, da diese von den Cichliden sonst gefressen werden.

Die Buntbarsche passen sich den Wasserwerten im Becken optimal an. Sie bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 22 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7,0 und 8,5. Der Härtebereich sollte zwischen 5° und 20° dGH liegen.

Cynotilapia afra Weiss sind einfach zu füttern

Die artgerechte Fütterung und Ernährung der Sechsstreifen-Tilapias Weiss stellt selbst Laien auf dem Gebiet der Aquaristik vor keinerlei nennenswerte Herausforderungen. Als Nahrung eignen sich Flockenfutter, Cichliden-Sticks sowie Lebend- und Frostfutter.

Die Nachzucht von Cynotilapia afra Weiss im Aquarium

Sechsstreifen-Tilapias Weiss (Cynotilapia afra Weiss) lassen sich ganz einfach nachzüchten. Die Cichliden sind Maulbrüter. Die Jungfische können bereits mit Kleinfutter gefüttert werden.

Unsere Sechsstreifen-Tilapias Weiss sind bei Lieferung meist 4 - 6 cm groß. Eine Geschlechterunterscheidung ist bei dieser Größe noch nicht möglich. Der Versand erfolgt deshalb per zufälliger gemischter Auswahl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.