Oranger Kakaduzwergbuntbarsch, Apistogramma cacatuoides orange, paarweise

11,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Tscheche 2 Zierfische Versand: Tiere

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: 6799
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Oranger Kakaduzwergbuntbarsch, Apistogramma cacatuoides orange, paarweise"

Oranger Kakaduzwergbuntbarsch, Apistogramma cacatuoides orange (Abgabe paarweise)

Auf einen Blick:


Name: Oranger Kakaduzwergbuntbarsch, Apistogramma cacatuoides orange
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich - mittel, pH 6,0 - 7,0
Temperatur: 24 - 30° Celsius
Beckengröße: ab 80 l (80 cm)
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, Flockenfutter, Futtergranulat
Zucht möglich: ja, Höhlenbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 10 cm

Im Detail: Oranger Kakaduzwergbuntbarsch, Apistogramma cacatuoides orange

Im deutschen Sprachgebrauch kennt man den Apistogramma cacatuoides orange unter dem Namen Orangener Kakaduzwergbuntbarsch. Der Süßwasserfisch zählt zur Ordnung der Buntbarsche (Cichliformes) und hat seinen ursprünglichen Lebensraum im südamerikanischen Amazonasbecken. Dort bevorzugt er flache, kleine Fließgewässer mit ausreichend Totholz, Falllaub, Pflanzen und Steinen. Die Zwergcichliden können maximal 10 cm groß und ungefähr 3 Jahre alt werden. Kennzeichnend für den Apistogramma cacatoides ist sein gedrungener Körperbau, sein großes Maul mit den wulstigen Lippen und der kurzen Schnauze, seine dunklen Binden unter dem Auge und mittig auf der Seite, seine kräftig orange Rücken-, Schwanz- und Afterflosse sowie seine optisch ansprechende Körperfärbung, von der es die verschiedensten Varianten gibt. Im Hinblick auf die Geschlechterbestimmung lässt sich festhalten, dass die Männchen des Orangenen Kakaduzwergbuntbarsches etwas größer (10 cm) und farbenprächtiger sind als die weiblichen Tiere. Zusätzlich dazu verfügen die männlichen Exemplare über längere Flossenstrahlen.

Orangene Kakaduzwergbuntbarsche sollten in einem Harem gehalten werden

In heimischen Aquarien ist der Apistogramma cacatuoides aufgrund seiner Farbenpracht und seines eher friedlichen Wesens ein gern gesehener Gast. Die Haltung selbst ist ausgesprochen einfach. Da es sich bei diesem Exemplar allerdings um einen revierbildenden Fisch mit Hang zur Haremsbildung handelt, sollten Sie pro Gruppe von ggf. mehreren Weibchen lediglich 1 Männchen einkalkulieren. Eine Vergesellschaftung mit anderen Zierfischen ist möglich, allerdings sollte man keine weiteren Zwergbuntbarscharten wählen um Rivalitäten zu unterbinden.

Aufgrund der eher geringen Größe ist ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 80 cm und einem Fassungsvermögen von mindestens 80 l absolut ausreichend. Bei der Beckengestaltung sollten Sie bei Ihrem Apistogramma cacatuoides auf ausreichend Aquarienpflanzen und Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten Wert legen. Durch diese Herangehensweise wird ein naturnaher Lebensraum geschaffen und das Wohlergehen Ihrer Cichliden um ein Vielfaches gesteigert. Darüber hinaus sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass dieser Süßwasserfisch den Beckenboden nach Futter absuchen wird. Eine zentimeterhohe Sand- oder Kiesschicht wird Ihren Kakaduzwergbundbarsch sehr glücklich machen.

Bezüglich der Wasserwerte bevorzugen die Fische eine Wassertemperatur eine Wassertemperatur zwischen 24 - 30 Grad Celsius sowie einen pH-Wert zwischen 6,0-7,0.

Apistogramma cacatuoides orange bevorzugen abwechslungsreiche Kost

Orangene Kakaduzwergbuntbarsche sind einfach zu füttern. Sie nehmen Frost- und Lebendfutter an. Insbesondere Wasserflöhe, Mückenlarven oder Tubifex werden gerne als Snack verspeist. Auch Granulat- oder Flockenfutter werden die Fisch nach der Eingewöhnung fressen. Wichtig ist dabei lediglich, dass dies nicht als alleinige Ernährungsgrundlage herhalten kann. Gönnen Sie Ihren Apistogramma cactuoides etwas Abwechslung auf dem Speiseplan. Sie werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Apistogramma cacatuoides orange im Aquarium

Hinsichtlich der Zucht ist es relevant anzumerken, dass der Orangene Kakaduzwergbuntbarsch (Apistogramma cactuoides orange) ein Höhlenbrüter ist. Hierfür graben sie sich einen Tunnel oder eine Höhle, an dessen Decke das Weibchen die Eier ablegt. Auch Höhlen aus Ton oder Kokosnuss-Schalen werden gerne als Brutstätte angenommen.

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview