Zierfische
Artikelnummer CI52470

Gelber Labidochromis "Yellow", Labidochromis caeruleus, DNZ


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
8,95 EUR *
    Inhalt 1 Stück
    Grundpreis 8,95 € / Stück
    1-3 Tage* - Sofort versandfertig
    Größe bei Lieferung ca. 3-4 cm.

    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Gelber Labidochromis "Yellow", Labidochromis caeruleus, Deutsche Nachzucht!

    Auf einen Blick:


    Name: Gelber Labidochromis "Yellow", Labidochromis caeruleus
    Herkunft: Malawisee
    Gesellschaftsaquarium: ja
    Wasser: weich bis hart, pH ca. 7,5 - 8,5
    Temperatur: 24-26° Celsius
    Beckengröße: ab 80 cm Beckenlänge
    Bepflanzung wichtig: nein
    Futter: Lebendfutter, Frostfutter, pflanzliche Kost
    Zucht möglich: ja, Maulbrüter
    Garnelenverträglich: nein
    Größe: bis zu 12 cm

    Im Detail: Gelber Labidochromis "Yellow", Labidochromis caeruleus

    Der aus dem Malawisee in Afrika stammende Gelbe Labidochromis mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Labidochromis caeruleus ist ein recht friedlicher Süßwasserfisch. Er wird aufgrund seiner gelben Körperfärbung auch "Yellow" genannt.

    Gelbe Labidochromis "Yellow" sind Anfängerfische

    Gelbe Labidochromis können im Aquarium auf eine maximale Größe von ungefähr 12 cm heranwachsen. Sie sind sehr pflegeleicht und eignen sich optimal als Besatz für Anfänger- oder Einsteigerbecken. Für die artgerechte Haltung von Labidochromis caeruleus empfiehlt sich ein Aquarium mit einer Beckenlänge von mindestens 80 cm. Auf eine Bepflanzung legt der Fisch wenig Wert. Wichtig ist allerdings, dass sich im Aquarium ausreichend Verstecke und Unterschlüpfe befinden. Insbesondere Lochgestein wird von den Gelben Labidochromis "Yellow" gerne angenommen.

    Gelbe Labidochromis sind friedliche Fische. Sie sollten im Idealfall in einer kleinen Gruppe gehalten werden. Aber Vorsicht! Beobachtungen haben ergeben, dass es innerartlich zu leichten Revierstreitigkeiten kommen kann. Diese können allerdings durch ein gut strukturiertes Becken verhindert werden können. Gegenüber anderen Aquarienbewohnern verhält er sich gewöhnlich neutral. Er kann aus eben diesem Grund ohne Probleme vergesellschaftet werden.

    Im Hinblick auf die Wasserwerte sollten der pH-Wert für den "Yellow" zwischen 7,5 und 8,5 und die Wassertemperatur zwischen 24 und 26 Grad Celsius liegen. Die Wasserhärte hingegen sollte zwischen 10 - 30° dGH liegen.

    Labidochromis caeruleus bevorzugen pflanzliche Kost

    Gelbe Labidochromis "Yellow" sollten überwiegend mit pflanzlicher Nahrung wie etwa Spirulinaflocken, JBL NovoMalawi oder anderen vergleichbaren Futtersorten gefüttert werden. In freier Wildbahn frisst der Fisch aber auch kleine Krebse und Schnecken. Aus eben diesem Grund kann man gelegentlich auch Frost- und Lebendfutter wie beispielsweise weiße Mückenlarven oder Garnelen anbieten.

    Die Nachzucht von Labidochromis caeruleus im Aquarium

    Die Nachzucht von Gelben Labidochromis "Yellow" (Labidochromis caeruleus) Aquarium gelingt leicht. Die Jungfische werden vom Weibchen im Maul 'ausgebrütet'. Beide Elternteile übernehmen anschließend die Brutpflege der frei schwimmenden Larven.

     



    EAN: 0633643669145