Chipoka Maulbrüter, Melanochromis chipokae, DNZ

13,49 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 7269
Produktinformationen "Chipoka Maulbrüter, Melanochromis chipokae, DNZ"

Chipoka Maulbrüter, Melanochromis chipokae, Deutsche Nachzucht

Auf einen Blick:


Name: Chipoka Maulbrüter, Melanochromis chipokae
Herkunft: Malawisee
Gesellschaftsaquarium: ja, aber nur mit robusten Fischarten
Wasser: eher hart, pH ca. 7,0 - 8,0
Temperatur: 24-26° Celsius
Beckengröße: ab 400 l
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Flockenfutter
Zucht möglich: ja, Maulbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 14 cm

Im Detail: Chipoka Maulbrüter, Melanochromis chipokae

Der aus dem Malawisee stammende Chipoka Maulbrüter mit der wissenschaftlichen Bezeichnung  Melanochromis chipokae kann bis zu 14 cm lang werden. Die weiblichen Tiere bleiben meistens etwas kleiner als die männlichen Exemplare.

Chipoka Maulbrüter sollten nur mit robusten Fischen vergesellschaftet werden

Chipoka Maulbrüter benötigen ein Aquarium mit einem Fassungsvermögen von mindestens 400 Liter. Dieses sollte die Kantenlänge von 100 cm nicht unterschreiten. Zum Wohle der Tiere sollte das Becken über Steinaufbauten verfügen. Diese dienen den Melanochromis chipokae als Versteckmöglichkeit und Reviergrenze.

Chipoka Maulbrüter sind energische Revierverteidiger. Sie sollten aus eben diesem Grund nur mit robusten Fischarten vergesellschaftet werden.

Melanochromis chipokae passen sich den Wasserwerten im Becken optimal an. Die Buntbarsche bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 24 und 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7,0 und 8,0.

Melanochromis chipokae nehmen handelsübliches Futter an

Die artgerechte Fütterung und Ernährung der Chipoka Maulbrüter ist denkbar simpel. Die Fische lassen sich leicht an das gängige Futter gewöhnen. So können Sie Ihre Beckenbewohner beispielsweise mit Flockenfutter, Frostfutter oder Lebendfutter zufriedenstellen.

Die Nachzucht von Melanochromis chipokae im Aquarium

Die Zucht von Chipoka Maulbrütern (Melanochromis chipokae) im Aquarium ist gut möglich. Nach dem Ablaichen nimmt das Weibchen die Eier ins Maul, wo sie ca. 3 Wochen verbleiben. Anschließend wird nur noch wenig Brutpflege geleistet.

Unsere Chipoka Maulbrüter sind bei Lieferung meist 4 - 5 cm groß. Eine Geschlechterauswahl ist in dieser Größe nicht möglich.

 

Temperaturbereiche: Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.