Zierfische
Artikelnummer T65475

Arowana, Osteoglossum bicirrhosum (Für Großaquarien!), 5-7 cm


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell -11 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Arowana, Osteoglossum bicirrhosum

Auf einen Blick:


Name: Arowana, Osteoglossum bicirrhosum
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja, aber nur mit großen und ruhigen Fischen
Wasser: mittelhart, pH ca. 6,0 - 7,0
Temperatur: 24-30 °Celsius
Beckengröße: ab 4500 l
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Garnelen, Frischfleisch, kleinere Fische, Flusskrebse
Zucht möglich: ja, aber schwierig
Größe: bis zu 120 cm

Im Detail: Arowana, Osteoglossum bicirrhosum

Der Arowana, welcher die wissenschaftliche Bezeichnung Osteoglossum bicirrhosum trägt, stammt ursprünglich aus den Flüssen und Seen Südamerikas. Bei diesem Süßwasserfisch handelt es sich um einen aggressiven Raubfisch aus der Familie der Knochenzüngler (Osteoglossidae). In ihrem natürlichen Habitat ernähren sich die Osteoglossum bicirrhosum räuberisch von Garnelen, Flusskrebsen oder kleineren Fischen.

Osteoglossum bicirrhosum sollten ausschließlich in Großaquarien oder Schaukästen gehalten werden

Arowana sind sehr flinke und aktive Beckenbewohner. Die Fische können im Aquarium Maximalgrößen von bis zu 120 cm erreichen und benötigen viel Schwimmraum. Sie gelten nicht umsonst als die Könige des Aquariums. Für die artgerechte Haltung und Pflege von Osteoglossum bicirrhosum empfiehlt sich ein Becken mit einem Füllvolumen von mindestens 4500 l. Dies übersteigt die Möglichkeiten eines handelsüblichen Aquariums um ein Vielfaches. Arowana sollten deshalb ausschließlich in Großaquarien oder Schaukästen untergebracht werden. Beobachtungen haben ergeben, dass die Süßwasserfische insbesondere in Schaukästen gut zur Geltung kommen. Aufgrund ihrer Wenigkeit sind sie in der Lage, fast auf der Stelle zu drehen.

Osteoglossum bicirrhosum halten sich bevorzugt im oberen Beckenbereich auf. Zum Wohle der Tiere sollte das Aquarium mit einem sandigen Bodengrund sowie robusten Wasserpflanzen ausgestattet sein. Darüber hinaus sollten Sie als Halter im Hinterkopf behalten, dass es sich bei den Knochenzünglern um sehr gute Springer handelt. Um Ausbrüche zu vermeiden sollten Sie das Aquarium mit einer dafür vorgesehenen Vorrichtung absichern.

Osteoglossum bicirrhosum neigen zu einer aggressiven Verhaltensweise. Die imposanten Beckenbewohner sollten aus eben diesem Grund bevorzugt einzeln in einem Artenbecken gehalten werden. Mit ausreichend Freiraum und Territorien ist allerdings auch eine Paar- oder Gruppenhaltung möglich. Im Hinblick auf eine Vergesellschaftung der Arowana mit anderen Süßwasserfischen sollten Sie darauf achten, dass Sie die aktiven Tiere ausschließlich mit großen und ruhigen Fischen in einem Becken pflegen. Beliebte Mitbewohner wären beispielsweise Welse oder große Cichliden.

Arowana stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserparameter im Becken. Sie fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 24 und 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,0 sehr wohl.

Arowana ernähren sich räuberisch

Arowana sind von Natur aus Räuber. Auch im Aquarium nehmen die Raubfische bevorzugt Lebendfutter an. Ganz oben auf dem Speiseplan stehen dabei Garnelen, kleinere Fische oder Flusskrebse. Achten Sie als Halter lediglich auf eine artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung Ihrer Lieblinge. Sie werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Osteoglossum bicirrhosum im Aquarium

Arowana (Osteoglossum bicirrhosum) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Zucht selbst ist allerdings nicht einfach. Das Weibchen laicht nur einmal im Jahr. Das Männchen nimmt, wie für Maulbrüter üblich, die Eier unverzüglich in seinen Kehlsack auf. Dort bleiben sie ungefähr 8 Wochen. Nach Ablauf der Zeit werden die Jungtiere ins Aquarium entlassen.

     
    Wir liefern die Fische derzeit mit einer Größe von etwa 5-7 cm. Abweichungen sind möglich!

    Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
    EAN:
    Kundenrezensionen


    Rezensionen werden geladen...