Gelbe Zwerggarnele, Neocaridina heteropoda var. yellow

Artikel-Bewertung: 4.6/5 (16 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Wirbellose
EAN
0633643669978
Artikelnummer
10201
Lieferbar

Lieferung in 1-3 Tagen* - Sofort versandfertig


UVP: 2,49 
1,99  €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Bitte bestellen Sie min. 5 Tiere

Deutscher Name: Gelbe Zwerggarnele
Wissenschaftlicher Name: Neocaridina heteropoda var. yellow
Synonyme: -
Herkunft: Asien
Eigenschaften: Die Gelbe Zwerggarnele ist eine recht neue Farbvariante der auch als Red Chery Garnele oder Red Fire Garnele bekannten Roten Zwerggarnelen. Die Tiere sind recht anpruchslos und auch Anfängern in der Garnelenhaltung uneingeschränkt zu empfehlen. Die Tiere sind absolut friedlich. Weibliche Tiere von Neocaridina heteropoda var. yellow sind meist leuchtend gelb gefärbt, Männchen hingegen sind meist blasser. Einige dieser Zwerggarnelen besitzen eine transparente Sprenkelung oder auch einen Rückenstrich.
Aquarium: Gelbe Zwerggarnelen können problemlos in sogenannten 'Nano-Aquarien' ab einer Länge von etwa 20 cm gepflegt werden. Es ist daruf zu achten, dass das Aquarium gut eingefahren und biologisch aktiv ist. Diese Zwerggarnelen bevorzugen dicht bepflanzte Becken.
Vergesellschaftung:

Die Garnelen können mit allen Zwerggarnelenarten, friedlichen kleinen Zierfischen, Antennenwelsen und Panzerwelsen vergesellschaftet werden.

Wasserbeschaffenheit: pH 6,0 bis 7,8 und dGH 3 bis 6.
Temperatur: Neocaridina heteropoda var. yellow sollten in einem Temperaturspektrum von 22 bis 28° Celsius gehalten werden.
Nahrung: Die Gelbe Zwerggarnele nimmt Algen, handelsübliches Zierfischfutter und Frostfutter. Hier bietet sich jedoch auch die Verwendung spezieler Futtersorten für Garnelen an, so etwa JBL NovoPrawn oder Tetra CrustaMenü da eine ständige Fütterung mit proteinreichem Fischfutter zu Häutungsproblemen führen kann.
Erreichbare Größe: Neocaridina heteropoda var. yellow erreichen eine Größe von etwa 2,5 cm.
Zucht:

Die Gelbe Zwerggarnele ist sehr produktiv und daher recht leicht auch in größerem Umfang zu züchten. Etwa alle vier Wochen gibt ein Weibchen ungefähr 25 fertig entwickelte Junggarnelen frei. In einem dichten Teppich aus Algen oder feinfiedrigen Wasserpflanzen können die kleinen Garnelen problemlos aufwachsen. Die Alttiere stellen dem Nachwuchs nicht nach. Wenn man die Tiere nachzüchten möchte, empfiehlt sich die Verwendung eines luftbetriebenen Schwammfilters, damit die Jungtiere nicht vom Filter eingesaugt werden.

Aktuelle ungefähre Größe:

Unsere Neocaridina heteropoda var. yellow sind bei Lieferung meist 1,5-2,5 cm lang. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben die einer ständigen Veränderung unterliegen, daher sind Abweichungen möglich.

Mehr kaufen und mehr sparen: attraktive Rabattstaffel!

 

Es ist noch keine Bewertung für Gelbe Zwerggarnele, Neocaridina heteropoda var. yellow abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Ähnliche Artikel