Schwarzer Spitzschwanzmakropode, Pseudosphromenus cupanus

7,99 € *

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Indien Versand: Tiere

Nicht mehr verfügbar

Anzahl
Stückpreis
Bis 4

7,99 €*

Ab 5

6,99 €*

-12.5 %
Produktnummer: 19257
Produktinformationen "Schwarzer Spitzschwanzmakropode, Pseudosphromenus cupanus"

Schwarzer Spitzschwanzmakropode, Pseudosphromenus cupanus

Auf einen Blick:


Name: Schwarzer Spitzschwanzmakropode, Pseudosphromenus cupanus
Herkunft: Indien
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: 6,5 - 7,8
Temperatur: 24-26 Grad Celsius
Beckengröße: 100 l
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Trockenfutter, Frostfutter, Lebendfutter
Zucht möglich: ja, Schaumnestbauer
Größe: bis zu 8 cm

Im Detail: Schwarzer Spitzschwanzmakropode, Pseudosphromenus cupanus

Die Schwarze Spitzschwanzmankropode (Pseudosphromenus cupanus) stammt ursprünglich aus Indien. In ihrem natürlichen Habitat sind die Süßwasserfische weitestgehend in stehenden oder langsam fließenden Gewässern anzutreffen.
 

Schwarze Spitzschwanzmakropoden sollten paarweise gehalten werden

Schwarze Spitzschwanzmakropoden können im Aquarium auf eine Größe von maximal 8 cm heranwachsen und bis zu 8 Jahre als werden. Sie benötigen deshalb ein Becken mit einem Füllvolumen von mindestens 100 l.

Pseudosphromenus cupanus halten sich bevorzugt in der mittleren Beckenregion auf. Zum Wohle der Fische sollte das Aquarium mit Pflanzen und Wurzeln ausgestattet sein. Diese dienen den Tieren als Versteck und Unterschlupfmöglichkeit.

Schwarze Spitzschwanzmakropoden sollten im Idealfall als Paar gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen gleich großen und friedlichen Zierfischen ist möglich.

Bezüglich der Wasserwerte mögen die Fische eine Wassertemperatur zwischen 24-26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,5 - 7,8.

Pseudosphromenus cupanus sind einfach zu füttern

Schwarze Spitzschwanzmakropoden nehmen im Aquarium Trocken-, Frost- und Lebendfutter an. Sie als Halter sollten lediglich auf etwas Abwechslung achten.

Die Nachzucht von Pseudosphromenus cupanus im Aquarium

Schwarze Spitzschwanzmakropoden (Pseudosphromenus cupanus) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Fische zählen zu den Schaumnestbauern.

Temperaturbereiche: Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview