Zierfische
Artikelnummer T36259

Honiggurami "Flame", Colisa chuna


6,99 EUR *
Alter Preis: 8,99 €
Sie sparen 22 %
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 6,99 € / Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Größen bei Lieferung ca. 2,5 - 3 cm
Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 015753413301.

Honiggurami "Flame", Colisa chuna

Auf einen Blick:


Name: Honiggurami "Flame", Colisa chuna
Herkunft: Nord-Indien, Bangladesh
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart: pH 6,0 - 8,0
Temperatur: 24 - 30° Celsius
Beckengröße: ab 60 cm
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Frost- oder Lebendfutter, pflanzl. Futter
Zucht möglich: ja, legt Eier
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 5 cm

Im Detail: Honiggurami "Flame", Colisa chuna

Die ursprungsform des Honiggurami "Flame" (Colisa chuna) stammt aus dem Norden Indiens und Bangladesh. Es handelt es sich um einen Vertreter der Labyrinther. Er ist von daher in der Lage, mit einem speziellen Organ zusätzlich Luftsauerstoff aufzunehmen.

Honigguramis benötigen ein dicht bepflanztes Becken

Der Honiggurami "Flame" erreicht eine Körperlänge von maximal 5 cm. Bei diesen pflegeleichten Tieren, die sich problemlos vergesellschaften lassen, zeigt das Männchen in der Laichzeit eine prächtige honigfarbene Färbung, welche gegen Ende der Beflossung stark ins rot gehen kann. Für eine Gruppe dieser Tiere sollte das dicht bepflanzte Aquarium eine Kantenlänge von 60 cm nicht unterschreiten. Schwimmpflanzen, die das Licht dämpfen, tragen zum Wohlempfinden der Colisa chuna bei.

Der pH-Wert für Honigguramis "Flame" sollte zwischen 6,0 und 8,0 und der Härtebereich bei ca. 5 bis 15° dGH liegen. Die Fische fühlen sich bei einer Wassertemperatur zwischen 24 - 30 Grad Celsius sehr wohl.

Colisa chuna bevorzugen pflanzliche Kost

Colisa chuna sind einfach zu füttern. Sie nehmen feines handelsübliches Lebend-, Frost- und Trockenfutter an. Pflanzliche Kost wird allerdings bevorzugt.

Die Nachzucht von Colisa chuna im Aquarium

Eine Zucht von Honigguramis (Colisa chuna) ist relativ einfach. Das Männchen baut ein Schaumnest, unter dem das Weibchen die Eier ablegt. Das Männchen übernimmt die Brutpflege nun alleine. Die Jungtiere schlüpfen nach 2–3 Tagen und können mit Artemia Nauplien gefüttert werden.

Bei Lieferung sind unsere Roten Honigguramis etwa 2,5 - 3 cm groß.