Europäische Garnele, Atyaephyra desmaresti (Kaltwasser)

Artikel-Bewertung: 4.8/5 (4 Bewertungen)  Bewertungen lesen

Hersteller
Wirbellose
Artikelnummer
3571
Inhalt
1 Stück
Lieferbar

Der Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar

Wir melden uns bei Ihnen, sobald der Artikel wieder verfügbar ist:



2,99  €
Grundpreis: 2,99 EUR / Stück

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Europäische Garnele, Atyaephyra desmaresti (für Kaltwasseraquarien und Teiche)

Auf einen Blick:

Name:  Europäische Garnele, Atyaephyra desmaresti
Herkunft:  Europa
Gesellschaftsaquarium:  ja
Wasser:  weich-mittel, pH 6,0 - 7,8
Temperatur:  4 - 20 °Celsius
Bepflanzung wichtig:  ja
Futter:  "Allesfresser"
Zucht möglich:  möglich

Im Detail:

Die Europäische Garnele wird bis zu 4 cm lang und ist sehr aktiv im Vergleich zu den meisten anderen Zwerggarnelen und schwimmt viel im Aquarium umher. Die Europäische Garnele ist auch für die Haltung im Gartenteich sehr gut geeignet und kann dort auch überwintern und sich fortpflanzen. Atyaephyra desmaresti ist in der Lage, die Färbung im Laufe ihres Lebens mehrfach zu wechseln. Es ist nicht bekannt, ob die durch die Wassertemperatur, Jahreszeit, Wasserbeschaffenheit, Nahrung oder sonstige Faktoren beeinflusst wird. Die Färbung dieser Zwerggarnelen kann von tranparent über leuchtend rot bis hin zu einem kräftigen blau variieren. Atyaephyra desmaresti ist gegenüber anderen Mitbewohnern und Artgenossen im Aquarium oder Teich sehr friedlich.

Geeignet zur Pflege der Europäischen Garnele sind Aquarien ab 60 cm aufwärts. Das Becken sollte gut eingefahren und dicht bepflanzt sein. Atyaephyra desmaresti können mit allen Zwerggarnelenarten, friedlichen kleinen Zierfischen, Antennenwelsen und Panzerwelsen vergesellschaftet werden. Die Europäische Garnele kann sich nicht mit Caridina-Arten kreuzen, da sie einem anderen Fortpflanzungstyp angehört. Wasserpflanzen bleiben unbehelligt.

Der Temperaturbereich zur Haltung von Atyaephyra desmaresti bewegt sich zwischen 4 und 26° Celsius. Die Wasserwerte sollten sich im Rahmen von pH 6,0 bis 7,8 und dGH 4 bis 20 bewegen.

Die Europäische Garnele frißt Algen, handelsübliches Garnelenfutter und Frostfutter. Auch trockenes Laub (z.B. Herbstlaub von Buche oder Eiche) kann zur Fütterung und als natürliche Dekoration ins Becken gegeben werden, dieses wird von den Garnelen dann unermüdlich bis auf das Gerippe abgeweidet. Ebenso darf natürlich überbrühtes Gemüse wie beispielsweise Gurke gelegentlich ins Aquarium gegeben werden, jedoch sollten Reste unbedingt nach spätestens 24 Stunden entfernt werden! Besonders mögen alle unsere Garnelen unsere Hausmarke Pflanzensticks wie zum Beispiel aus Spitzwegerich, Brennnessel oder Paprika. Schauen Sie doch mal in unserem reichhaltigen Sortiment von speziellem Garnelenfutter vorbei.

Die Vermehrung der Europäischen Garnele findet einmal im Jahr statt. Die Weibchen geben bis zu 1000 Larven in das Wasser ab. Diese treiben frei herum und müssen mit Algen und Zooplankton ernährt werden. Die Alttiere stellen der Brut nicht nach. Wenn man die Tiere nachzüchten möchte, empfiehlt sich die Verwendung eines luftbetriebenen Schwammfilters, damit die Jungtiere nicht vom Filter eingesaugt werden.

Europäische Garnelen sind bei Lieferung meist 2,0-3,0 cm lang. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben die einer ständigen Veränderung unterliegen, daher sind Abweichungen möglich.


Mehr kaufen und mehr sparen: Attraktive Rabattstaffel!

Es ist noch keine Bewertung für Europäische Garnele, Atyaephyra desmaresti (Kaltwasser) abgegeben worden.