Zweifarbiger Antennenwels, Ancistrus sp. 2-color

12,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Taiwan 2 Zierfische Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 17252
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Zweifarbiger Antennenwels, Ancistrus sp. 2-color"

Zweifarbiger Antennenwels, Ancistrus sp. 2-color

Auf einen Blick:


Name: Zweifarbiger Antennenwels, Ancistrus sp. 2-color
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich, pH 6,0 - 8,0
Temperatur: 22 - 26° Celsius
Beckengröße: ab 80 cm
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Allesfresser
Zucht möglich: ja, Höhlenbrüter
Größe: 15 cm

Im Detail: Zweifarbiger Antennenwels, Ancistrus sp. 2-color

Der Zweifarbige Antennenwels (Ancistrus sp. 2-color) stammt ursprünglich aus Südamerika. Bei diesem Wels handelt es sich um eine Zuchtform aus dem Gemeinen Antennenwels (Ancistrus sp.)

Zweifarbige Antennenwelse mögen Wurzeln zum Abraspeln

Zweifarbige Antennenwelse können auf eine Endgröße von 15 cm heranwachsen. In einem gut gefilterten Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 80 cm fühlen sich die Welse sehr wohl. Besagtes Behältnis sollte zum Wohle Ihrer Ancistrus sp. 2-color über diverse Höhlen, Röhren, Wasserpflanzen sowie Fels- oder Steinaufbauten verfügen. Diese schaffen Struktur und sorgen für Territorien im Becken. Auch Wurzeln zum Abraspeln werden von den Fischen gerne angenommen.

Ancistrus sp. 2-color ist ein ruhiger Beckenbewohner, der friedlich mit anderen Bewohnern zusammenlebt. Eine Gruppenhaltung sowie eine Vergesellschaftung ist also möglich.

Die Welse passen sich den Wasserbedingungen gut an. Sie mögen Wassertemperaturen zwischen 22 - 26 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,0 - 8,0. Der Härtebereich sollte zwischen 2 - 20° dGH liegen.

Ancistrus sp. 2-color ernähren sich omnivor

Zweifarbige Antennenwelse zählen zu den Allesfressern. Sie lassen sich an pflanzliche und tierische Kost gewöhnen. Frost- oder Lebenfutter in Form von roten Mückenlarven, Krill oder Artemia wird allerdings bevorzugt.

Die Nachzucht von Ancistrus sp. 2-color im Aquarium

Zweifarbige Antennenwelse (Ancistrus sp. 2-color) vermehren sich im Aquarium relativ leicht. Die Welse zählen zu den Höhlenbrütern. Sie suchen sich zum Ablaichen geschützte Bereich des Aquarium, wobei sich einseitig geöffnete Röhren besonders bewährt haben. Nach dem Ablaichvorgang kümmert sich das Männchen um die Brut.

 

 

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.