Orinoco-Engelsharnischwels, L201, Hypancistrus sp.

54,99 € *

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Indonesien Zierfische Versand: Tiere

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Stückpreis
Bis 4

54,99 €*

Ab 5

49,99 €*

-9.1 %
Produktnummer: 5887
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Orinoco-Engelsharnischwels, L201, Hypancistrus sp."

Orinoco-Engelsharnischwels, L201, Hypancistrus sp.

Dieser 10 cm große Fisch kommt im oberen Orinoco und dem venezolanischen Amazonas vor.

Für die Aquarienhaltung ist eine Beckenlänge ab 80 cm vorgesehen, mehr ist natürlich immer besser. Der pH-Wert sollte zwischen 5,5-7,5 und die Wassertemperatur zwischen 24-30°C betragen. Sie als Halter haben darauf zu achten, dass sich neben dem Bodengrund aus Sand oder Kies genügend Ton- oder Schieferhöhlen sowie Wurzeln befinden. Experten raten zu doppelt so viel Höhlen wie Welsen. Davon abgesehen stellt der Orinoco-Engelsharnsichwels keine besonderen Ansprüche an Wasserwerte. Zu beachten ist nur ein regelmäßiger Wasserwechsel sowie eine gute Filterung. Auch in der Ernährung ist er anspruchslos. Da es sich hier um ein dämmerungsaktives Exemplar handelt, geschieht die Nahrungsaufnahme von tierischer Nahrung oder Trockenfutter vorwiegend nachts. Auf Holz kann man auch verzichten, da dies von den Tieren nicht angenommen wird, lediglich als Ruheplatz oder Versteckmöglichkeit kann es Verwendung finden.

Eine Vergesellschaftung mit diversen anderen Zierfischen kann problemlos in Gesellschaftsbecken durchgeführt werden. Sie sollten nur nicht mit anderen Hypancistrus zusammen gehalten werden, da es dabei leicht zu Hybriden kommen kann. 

Der Orinoco-Engelsharnischwels hat sich bis jetzt regelmäßig erfolgreich vermehrt. Gut für die Zucht eignet sich eine einseitig offene Röhre oder auch Höhlen aus Stein und Schiefer. Häufig laichen die Welse in gut gepflegten Gesellschaftsbecken von ganz alleine ab, wobei meist ein Großteil der Jungtiere Mitinsassen zum Opfer fallen. Zur Zucht empfiehlt es sich daher, die Tiere in einem separaten Becken von 60 cm anzusetzen. Häufige Wasserwechsel, Temperaturveränderungen und Strömungsveränderungen wirken sich stimulierend auf die Tiere aus. Die Gelegegröße hängt von Größe und Vitalität der Elterntiere ab. Sie beträgt zwischen 20-30 Eiern. Die Aufzucht von Jungtieren ist in der Regel recht einfach und auch an die Ernährung werden keine Ansprüche gestellt. Von besonderer Relevanz ist, dass keine Futterfische oder Fresskonkurrenten  in der Nähe sind. Die Aufzucht wird am besten separat in einem extra Becken durchgeführt. Dort sollten genügend Röhren vorhanden sein, um den Stressfaktor bei Jungtieren zu minimieren. 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview