Zierfische
Artikelnummer 26480-L 034-3

Monster-Antennenwels, L34, Ancistrus ranunculus


Expressversand - inkl. Thermobox nur 24,95 €
59,00 EUR *
Alter Preis: 69,00 €
Sie sparen 14 %
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 59,00 € / Stück
Der Artikel ist nicht verfügbar!
Staffelpreise:
Ab Menge: 3 54,90 €

Gerne informieren wir Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 015753413301.

Monster-Antennenwels, L34, Ancistrus ranunculus

Angesiedelt ist der Monster-Antennenwels, der auch unter den Namen Drachenwels, Kaulquappenwels oder Froschkopfwels in Erscheinung tritt, in den Wassern des Rio Xingú, des Tocantins und Aruguais sowie in Brasilien. Charakteristisch für dieses Exemplar ist der abgeflachte Körper und der ausgesprochen breite Kopf, der beim Männchen über Tentakel verfügt. 

Da der Monster-Antennenwels auf eine Körpergröße von 12-14 cm kommt ist eine Beckengröße ab 80 cm zu empfehlen. Der pH-Wert sollte bei einer Temperatur zwischen 27-30°C einen Wert zwischen 5,5 und 7,5 betragen. Sie sollten sich allerdings bewusst sein, dass es sich beim Monster-Antennenwels um eine der am schwierigsten einzugewöhnenden Loricaiiden und somit um keinen Anfängerfisch handelt.

Eine optimale Wasserqualität durch häufige Wasserwechsel, starke Filterung und gutes Futter sind ganz besonders für den Beginn, aber auch später, essentielle Grundvoraussetzungen. Ihr Sozialverhalten ist friedlich und zurückhaltend. Die schönen Welse sind meist eher scheu und halten sich gern versteckt.

Bei der Ernährung ist von frischem Gemüse abzusehen, da eine Fütterung mit Flockenfutter, Futtertabletten sowie Frost- und Lebendfuttersorten von den Tieren favorisiert wird. Die Zucht verläuft identisch mit der anderer Ancistrus. Durch Strömung, pH-Absenkung und Umsetzen wird eine Stimulation erzeugt. 

Bei Lieferung sind die Fische etwa 7-9 cm groß.