Marmor-Ancistrus, Ancistrus claro, LDA 8, DNZ

39,99 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 6765
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Marmor-Ancistrus, Ancistrus claro, LDA 8, DNZ"

Der Marmor-Ancistrus, Ancistrus claro, LDA 8, ist ein Verwandter des beliebten braunen Antennenwelses und ist ein sehr friedlicher Fisch, der sich gut halten und vergesellschaften lässt.

Das Aquarium für die aus dem Rio Paraquay-Becken, Mato Grosso (Brasilien) stammenden auffälligen Antennenwelse sollte 80 Liter keinesfalls unterschreiten und über eine gute Bepflanzung, Wurzeln zum Abraspeln (Ideal ist Moorkienholz!) und Versteckmöglichkeit in Form von verschiedenen Höhlen verfügen. Als Bodengrund kann am besten Sand oder sehr feiner Kies verwendet werden. Scharfkantiger Kies ist unbedingt zu vermeiden! Verschieden große Tonröhren/-Höhlen und Kokosnuss-Schalen werden gerne als Rückzugsmöglichkeiten angenommen, ablaichen werden die Tiere am ehesten in einseitig geschlossenen Röhren.

Der pH-Wert für Ancistrus claro, LDA 08 sollte um den Neutralwert zwischen 6,0 und 7,5 liegen und der Härtebereich bei ca. 3 bis 18° dGH. Gold-marble Ancistrus fühlen sich bei einer Wassertemperatur von etwa 22-30° Celsius wohl. Das Wasser im Aquarium sollte kräftig gefiltert werden, wie alle "Holzfresser" produzieren auch die LDA 8 viel Mulm. Gelegentlich sollte auch der Bodengrund bei Bedarf abgemulmt werden.

Ancistrus claro ist ein unproblematischer Fresser der am liebsten vegetarisch lebt und nimmt daher im Aquarium gerne Gurke, Paprika, Spinat, Welstabletten und Trockenfutter an. Der Gold-marble Ancistrus ist mit seiner Auffälligen Musterung ein sehr hübscher und unkomplizierter Pflegling und erreicht eine Körperlänge von maximal 8-10 cm.

Die Geschlechter lassen sich bei adulten Tieren wie bei anderen Antennenwelsen leicht unterscheiden: Die Männchen bilden die charakteritischen "Antennen" auf dem Oberkiefer aus. Weibchen von LDA 8 sind meist etwas kräftiger im Körperbau. In der Gruppe ab wenigstens 3 Tieren fühlen sich die schönen Welse am wohlsten.

Der Nachwuchs wird in Höhlen abgelaicht, wo er vom Männchen bis zum Auszug bewacht wird. Als Nahrung reicht feines Lebend-, Trocken- oder Frostfutter. Im Becken sollte sich genügend Algen-Aufwuchs befinden, so dass die kleinen Welse sich jederzeit bedienen können.

Wir liefern den Ancistrus claro, LDA 08 als Deutsche Nachzucht mit einer aktuellen Größe von etwa 4-7 cm.

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview