Labidochromis spec. MBAMBA BAY, DNZ

13,99 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 10450
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Labidochromis spec. MBAMBA BAY, DNZ"

Labidochromis spec. MBAMBA BAY, Deutsche Nachzucht!

Auf einen Blick:


Name: Labidochromis spec. MBAMBA BAY
Herkunft: Malawisee
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH ca. 7,5 - 8,5
Temperatur: 24-26° Celsius
Beckengröße: ab 240 l
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: Frostfutter, Lebendfutter, Trockenfutter, Algen
Zucht möglich: ja, Maulbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 10 cm

Im Detail: Labidochromis spec. MBAMBA BAY

Der Labidochromis spec. MBAMBA BAY ist im Malawisee beheimatet, wo er futtersuchend durch das Wasser streift. Auf seinem Speiseplan stehen in erster Linie kleine Wirbellose. Diese findet er im Sediment, im Algenaufwuchs an Felsen oder an den Decken von größeren Höhlen, die er systematisch nach Futter absucht. Der Labidochromis spec. MBAMBA BAY ist wunderschön anzusehen. Er ist ein schöner Blickfang im Aquarium. Die Tiere verfügen über eine hellblaue Färbung mit dunkelblauer Musterung und dunklen Flossen. Die weiblichen Tiere sind hingegen eher schlicht gefärbt.

Labidochromis spec. MBAMBA BAY sind eine Zierde für jedes Aquarium

Die Malawi-Cichliden können auf eine Gesamtgröße von ungefähr 10 cm heranwachsen. Sie benötigen deshalb ein Aquarium mit einem Beckenvolumen von mindestens 240 l. Die Platzansprüche von Wildfängen sind allerdings etwas höher. Besagtes Behältnis sollte zum Wohle der Tiere über Steinaufbauten, Höhlen, einen sandigen Bodengrund sowie ausreichend Schwimmraum verfügen. 

In einem Aquarium ab 240 l kann ein Harem oder einer Gruppe der intensiv gefärbten Buntbarsche gehalten werden. Labidochromis spec. MBAMBA BAY ist ein sehr friedlicher Aquariumsbewohner, der problemlos in einer Gruppe oder einem Harem gehalten werden kann. Auch eine Vergesellschaftung lässt sich mühelos durchführen.

Der pH-Wert für Labidochromis spec. MBAMBA BAY sollte zwischen 7,5 und 8,5 und der Härtebereich bei zwischen 9° - 25° dGH liegen. Die Fische fühlen sich bei einer Wassertemperatur zwischen 24 - 28 Grad Celsius sehr wohl.

Labidochromis spec. MBAMBA BAY sind einfach zu füttern

Die artgerechte Fütterung und Ernährung der Labidochromis spec. MBAMBA BAYstellt selbst Anfänger auf dem Gebiet der Aquaristik vor keinerlei nennenswerte Herausforderungen. Die Cichliden nehmen Lebendfutter, Frostfutter, Flockenfutter sowie Algen (Spirulina) mit Freuden an.

Die Nachzucht von Labidochromis spec. MBAMBA BAY  im Aquarium

Eine Zucht von Labidochromis spec. MBAMBA BAY im Aquarium ist möglich. Die Fische zählen zu den Maulbrütern. Die Eier werden vom Weibchen erbrütet.

Bei Lieferung sind unsere Labidochromis spec. MBAMBA BAY meist etwa 4 - 5 cm groß. Abweichungen sind möglich.

 

 

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.