Zierfische
Artikelnummer T00840Paar

Panda Endler Guppy, Poecilia wingei "Panda", Pärchen, DNZ


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 2 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell 9737 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Panda Endler Guppy, Poecilia wingei "Panda", Pärchen, DNZ

Auf einen Blick:


Name: Panda Endler Guppy, Poecilia wingei
Herkunft: Mittelamerika, Brasilien
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis mittelhart, pH ca. 7 - 8
Temperatur: 18-25° Celsius
Beckengröße: mindestens 60 cm
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Flockenfutter, Futtergranulat, Frostfutter, Lebendfutter
Zucht möglich: ja, lebendgebärend
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 4 cm

Im Detail: Panda Endler Guppy, Poecilia wingei

Der Panda Endler Guppy Black Flame mit der lateinischen Bezeichnung Poecilia wingei stammt ursprünglich aus Mittelamerika und Brasilien. Der kleine Süßwasserfisch kann auf eine Endgröße von ungefähr 4 cm heranwachsen.

Panda Endler Guppys sind Anfängertiere

Panda Endler Guppys zählen mit zu den begehrtesten Aquarienfischen. Die Gründe dafür liegen ganz klar auf der Hand. Die Süßwasserfische sind interessant zu beobachten und verhältnismäßig einfach in Haltung und Pflege. Sie benötigen ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 60 cm. Besagtes Becken sollte über einen sandigen Bodengrund sowie eine dichte Beckenbepflanzung verfügen. Die Aquarienpflanzen werden von den Poecilia wingei gerne als Rückzugsmöglichkeit angenommen. Weitere ideale Verstecke wären beispielsweise Höhlen, Röhren, Wurzeln sowie Stein- oder Felsaufbauten.

Panda Endler Guppys sind friedliche und freundliche Beckenbewohner. Sie sollten im Idealfall in einem Harem gehalten werden. Achten Sie als Halter bitte darauf, dass sich stets mehr Weibchen als Männchen im Becken befinden. Auch eine Vergesellschaftung mi anderen gleich großen Süßwasserfischen lässt sich problemlos durchführen.

Poecilia wingei stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserparameter im Becken. Die Tiere fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 18 - 25 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7 und 8 sehr wohl.  Die Wasserhärte sollte zwischen 5° und 25° dGH

Poecilia wingei sind beim Futter nicht wählerisch

Die artgerechte Fütterung und Ernährung der Panda Endler Guppys ist verhältnismäßig einfach. Die Süßwasserfische zählen zu den Allesfressern. Sie lassen sich ganz einfach und bequem an Frostfutter, Lebendfutter, Futtergranulat und Flockenfutter gewöhnen. Achten Sie als Halter lediglich auf eine artgerechte und abwechslungsreiche Kost. Ihre schuppigen Freunde werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Poecilia wingei im Aquarium

Panda Endler Guppys (Poecilia wingei) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Süßwasserfische sind lebendgebärend. In dicht bepflanzten Aquarien können die Jungtiere bei den Elterntieren verbleiben. Alternativ kann die Aufzucht auch gut in einem separaten Becken oder einer Ablaichbox erfolgen.

Unsere Poecilia wingei sind bei Lieferung meist 1-2 cm lang. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben, die einer ständigen Veränderung unterliegen. Abweichungen sind von daher möglich.

Wir geben die Tiere nur als Paare ab, der Preis bezieht sich auf ein Pärchen.

 

 

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...