Kuhls-Faltengecko, Ptychozoon kuhli

61,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Terra Versand: Tiere
Produktnummer: 19180
Produktinformationen "Kuhls-Faltengecko, Ptychozoon kuhli"

Kuhls-Faltengecko, Ptychozoon kuhli

Auf einen Blick:


Name:

Kuhls-Faltengecko, Ptychozoon kuhli

Herkunft:

Asien

Bodengrund:

Moos, Farn

Temperatur:

26 - 30 Celsius

Terariumgröße:

60 x 60 x 80 cm

Futter:

Insekten

Zucht möglich:

ja, legt Eier

Größe:

bis zu 19 cm


Im Detail: Kuhls-Faltengecko, Ptychozoon kuhli

Der Kuhls-Faltengecko (Ptychozoon kuhli) stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum. Dort erstreckt sich das Verbreitungsgebiet des Baumbewohners über Thailand, Malaysia, Singapur, Sumatra, Java, Borneo. In ihrem natürlichen Habitat sind die Exoten bevorzugt in tropischen Regenwäldern anzutreffen.

Das Merkmal dieser Geckos sind die Hautsäume, welche sich zwischen den Gliedmaßen und seitlich am Körper befinden. An Finger und Zehen befinden sich Spannhäute, mit denen die Kuhls-Faltengeckos gleiten können.

Kuhls-Faltengeckos können sich sehr gut tarnen

Kuhls-Faltengeckos können im Terrarium auf eine Gesamtgröße von 19 cm heranwachsen. Sie benötigen deshalb ein Terrarium mit einer Abmessung von mindestens 60 x 60 x 80 cm.

Ptychozoon kuhli benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit. Das Terrarium sollte deshalb gut bepflanzt sein. Darüber hinaus sollten ein Bodengrund aus Moos oder Farn sowie diverse Verstecke für die Geckos vorrätig sein. Darin können sich die Tiere gut verstecken und tarnen. Auch Äste oder Korkstücke werden sehr gerne zum Klettern angenommen.

Kuhls-Faltengeckos sind Tropentiere. Daran wird sich auch im Terrarium nichts ändern. Die Geckos benötigen Temperaturwerte zwischen 26 - 30 Grad Celsius bei einer Luftfeuchtigkeit 70 - 90%. Um die Luftfeuchtigkeit zu verbessern, sollten Sie das Terrarium mehrmals wöchentlich einsprühen.

Ptychozoon kuhli ernähren sich von Insekten

Kuhls-Faltengeckos sind Fleischfresser. Sie ernähren sich von Insekten und lassen sich problemlos an Grillen gewöhnen. Auch Fruchtbrei und Vitamine sollten hin und wieder verabreicht werden.

Die Nachzucht von Ptychozoon kuhli im Terrarium

Kuhls-Faltengeckos (Ptychozoon kuhli) konnten bereits im Terrarium nachgezüchtet werden. Die Geckos legen Eier.

    Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

    0 von 0 Bewertungen

    Bewerten Sie dieses Produkt!

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

    Perfekt

    Sehr gut

    Gut

    Akzeptierbar

    Unbefriedigend


    Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
    Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

    Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

    Guten Tag!

    Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

    avatar
    avatar
    Support Ramona
    1514 4239870
    avatar
    Support Torben
    1514 4239870
    Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
    × whatsapp background preview