Halsbandleguan, Crotaphytus collaris, gemischt

131,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet USA Versand: Tiere

Nicht mehr verfügbar

Geschlecht
Produktnummer: 16488
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Halsbandleguan, Crotaphytus collaris, gemischt"

Halsbandleguan, Crotaphytus collaris

Auf einen Blick:


Name:
Halsbandleguan, Crotaphytus collaris
Herkunft:
Südwesten der USA, Mexiko
Bodengrund:
Rindenmulch, Humus
Temperatur:
24- 30 Grad Celsius
Terrariumgröße:
120 x 60 x 60 cm
Futter:
Insekten
Zucht möglich:
keine Angaben
Größe:
bis zu 35 cm (Gesamtlänge)

Im Detail: Halsbandleguan, Crotaphytus collaris

Der Halsbandleguan (Crotaphytus collaris) ist im Südwesten der USA und in Mexiko beheimatet. Insbesondere in den felsigen Trockenregionen sind die zu den Leguanen zählenden Exoten weit verbreitet. Die tagaktiven Tiere halten sich bevorzugt auf Steinen und Felsen auf. Seinen Namen verdankt der Halsbandleguan seiner markanten Zeichnung im Halsbereich, welche an ein Halsband erinnert.

Halsbandleguane sind flink

Halsbandleguane können im Terrarium auf eine Maximalgröße von nahezu 35 cm heranwachsen. Die Kopf-Rumpflänge beträgt ungefähr 26 cm. Für die artgerechte Haltung und Pflege der Leguane empfiehlt sich ein Terrarium mit einer Größe von mindestens120 x 60 x 60 cm. Die Länge ist dabei entscheidend. Crotaphytus collaris sind sehr flink und können auf ihren Hinterbeinen laufen. Ihr Schwanz hilft ihnen dabei, das Gleichgewicht zu halten.

Das Terrarium sollte über viele Fels- und Steinaufbauten verfügen. Ihre Halsbandleguane werden sich darauf nach Herzenslust sonnen und nach Fressen Ausschau halten.

Die Leguane sind gesellige Tiere. Sie können als Paar oder in einer Gruppe mit mehreren Artgenossen gehalten werden.

Halsbandleguane bevorzugen Temperaturwerte zwischen 24- 30 Grad Celsius. Während der Wintermonate halten die Tiere allerdings Winterruhe. Diese kann bis zu 3 Monate andauern. Während dieser Zeit sollten Sie die Temperatur etwas senken und die Beleuchtungsdauer der Lampen reduzieren.

Crotaphytus collaris sind Lauerjäger

Halsbandleguane sind Lauerjäger. Sie ernähren sich in erster Linie von Insekten. Ganz oben auf ihrem Speiseplan stehen Grillen, Heimchen und Heuschrecken.

Die Nachzucht von Crotaphytus collaris im Terrarium

Über eine erfolgreich durchgeführte Nachzucht von Halsbandleguanen (Crotaphytus collaris) in einem Terrarium liegen uns aktuell leider noch keine verwertbaren Informationen vor.
 

Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview