Wirbellose
Artikelnummer NEW-11489

Green Leaf Zwerggarnele, Caridina sp. "Green Leaf"


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell 0 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Green Leaf Zwerggarnele, Caridina sp. "Green Leaf"

Auf einen Blick:


Name: Green Leaf Zwerggarnele, Caridina sp. "Green Leaf"
Herkunft: Asien
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich, pH ca. 6,0 - 7,0
Temperatur: 20-25° Celsius
Beckengröße: ab 20 l
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Allesfresser
Zucht möglich: ja, legt Eier
Garnelenverträglich: ja
Größe: bis zu 4 cm

Im Detail: Green Leaf Zwerggarnele, Caridina sp. "Green Leaf"

Der Green Leaf Zwerggarnele mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Caridina sp. "Green Leaf" stammt ursprünglich aus Asien. Insbesondere in Hongkong und China ist die Zwerggarnele weit verbreitet. Mit ihrer Maximalgröße von nahezu 4 cm zählt die farblose Caridina sp. "Green Leaf" zu einer der größten Zwerggarnelen. Daher eignet sie sich auch gut zur Vergesellschaftung mit einige friedlichen Fischarten.

Green Leaf Zwerggarnelen sind pflegeleicht

Die artgerechte Haltung und Pflege von Green Leaf Zwerggarnelen ist nicht sonderlich kompliziert. Die putzigen Gesellen können im Aquarium auf eine Endgröße von ungefähr 4 cm heranwachsen. Für die artgerechte Haltung und Pflege von Caridina sp. "Green Leaf" empfiehlt sich deshalb ein Nano-Becken mit einem Füllvolumen von mindestens 20 l. Besagtes Behältnis sollte zum Wohle der Tiere über eine dichte Beckenbepflanzung verfügen. Insbesondere feinfiedrige Wasserpflanzen und Moose werden von den Green Leaf Zwerggarnelen gerne angenommen. Weitere Rückzugsmöglichkeiten wären beispielsweise Höhlen, Steine oder Moorkienholz. Auf Plastikteile aller Art sollte verzichtet werden.

Green Leaf Zwerggarnelen sind friedliche und freundliche Beckenbewohner. Sie können mühelos mit anderen Zwerggarnelen oder den meisten Wasserschnecken vergesellschaftet werden.

Caridina sp. "Green Leaf" passen sich den Wasserbedingungen im Becken optimal an. Sie mögen Wassertemperaturen zwischen 20 und 25 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,0. Die Tiere können durchaus im unbeheizten Aquarium bei Zimmertemperatur gepflegt werden, wenn die Raumtemperatur ständig mindestens 20 Grad beträgt. Dauerhafte Temperaturen über 25 Grad sollte man vermeiden. Dies verkürzt die Lebensdauer der Tiere drastisch!

Caridina sp. "Green Leaf" sind Allesfresser

Green Leaf Zwerggarnelen zählen zu den Allesfressern. Sie sind beim Futter nicht wählerisch. Auf eine Fütterung mit Fischfutter sollten Sie als Halter allerdings verzischen. In ihrem natürlichen Lebensraum ernähren sich die Caridina sp. "Green Leaf" überwiegend von Algen und Plankton (Aufwuchs). Die Ernährung sollte von daher überwiegend aus pflanzlichen Komponenten bestehen. Tierisches Futter ist keine gute Idee. Durch den hohen Proteinanteil kann es zu Häutungsschwierigkeiten und einer erhöhten Sterblichkeit kommen. Besonders mögen alle unsere Caridina Garnelen unsere Hausmarke "Pflanzensticks" wie zum Beispiel aus Spitzwegerich, Brennnessel, Paprika oder Spinat. Es darf ergänzend natürlich überbrühtes Gemüse wie beispielsweise Gurke gelegentlich ins Aquarium gegeben werden. Auch trockenes Laub (z.B. Herbstlaub von Buche oder Eiche) kann immer als Snack und natürliche Dekoration ins Becken gegeben werden. Dieses wird von den Garnelen dann unermüdlich bis auf das Gerippe abgeweidet.

Die Nachzucht von Caridina sp. "Green Leaf" im Aquarium

Die Nachzucht der Green Leaf  Zwerggarnelen (Caridina sp. "Green Leaf") ist sehr einfach. Sie gelingt bei optimalen Bedingungen mehr oder weniger automatisch. Abhängig von der Wassertemperatur entlässt das Weibchen etwa alle 4-6 Wochen 20-40 fertig entwickelte Junggarnelen.

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN:
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...