Florida-Riff-Gecko, Sphaerodactylus notatus

41,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Terra USA Versand 27 95 Terrarien Versand: Tiere

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Produktnummer: 16610
Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
Produktinformationen "Florida-Riff-Gecko, Sphaerodactylus notatus"

Florida-Riff-Gecko, Sphaerodactylus notatus

Auf einen Blick:


Name:
Florida-Riff-Gecko, Sphaerodactylus notatus
Synonyme:
Braun-gesprenkelter Sphaero
Herkunft:
Florida, Karibik
Bodengrund:
Kokoshumus-Sand-Gemisch
Temperatur:
27-30° Celsius
Terrariumgröße:
ab 20 x 20 x 20 cm
Futter:
Springschwänze, weisse Asseln, Grillen, Wachsmotten, kleine Heimchen
Zucht möglich:
ja
Größe:
bis zu 5,5 cm

Im Detail: Florida-Riff-Gecko, Sphaerodactylus notatus

Der Florida-Riff-Gecko (Sphaerodactylus notatus) kann alternativ auch als Braun-gesprenkelter Sphaero betitelt werden. Die Exoten stammen ursprünglich aus Florida und der Karibik. Sie sind bodenbewohnend und können auf eine Größe von bis zu 5,5 cm heranwachsen. Sphaerodactylus notatus verfügen über eine bräunliche Grundfärbung, welche lediglich durch schwarze Streifen in der Kopfregion durchbrochen wird.

Florida-Riff-Geckos sollten paarweise gehalten werden

Florida-Riff-Geckos sind verhältnismäßig einfach in Haltung und Pflege. Die exotischen Tiere benötigen ein Terrarium mit einer Kantenlänge von mindestens 20 cm. Sie sollten im Idealfall als Paar gehalten werden. 2 weibliche Tiere sind allerdings eine eher schlechte Idee, da Weibchen untereinander zu einer aggressiven Verhaltensweise neigen. Eine Vergesellschaftung mit anderen Sphaerodactylus-Arten ist hingegen problemlos möglich.

Sphaerodactylus notatus sind von Natur aus Bodenbewohner. In ihrem natürlichen Habitat sind sie im Regelfall im Laubstreu oder unter Steinen und Totholz anzutreffen. Daran wird sich auch im Terrarium nichts ändern. Das Behältnis sollte zum Wohle der Florida-Riff-Geckos über einen Bodengrund aus einem Kokoshumus-Sand-Gemisch verfügen. Auch Rindenstücke sowie Stein- oder Felsaufbauten werden gerne als Rückzugsmöglichkeiten angenommen.

Florida-Riff-Geckos bevorzugen Temperaturwerte zwischen 27- 30 Grad Celsius. Auf Spotstrahler sollten Sie allerdings verzichten. Diese könnten das Terrarium überhitzen. Die Luftfeuchtigkeit sollte bei 70 % liegen. Es ist von daher ratsam, das Terrarium täglich einzusprühen.

Sphaerodactylus notatus sind einfach zu füttern

Die Fütterung der Sphaerodactylus notatus ist ziemlich einfach. Die Geckos nehmen Springschwänze, weisse Asseln, Grillen oder aber auch Wachsmotten dankend an.

Die Nachzucht von Sphaerodactylus notatus im Terrarium

Florida-Riff-Geckos (Sphaerodactylus notatus) konnten bereits erfolgreich im Terrarium nachgezüchtet werden. Die weiblichen Tiere legen einmal pro Monat 1 Ei in Rindenstücken oder unter Laub ab. Nach ungefähr 70 Tagen schlüpfen die Jungtiere. Diese können mit Sprungschwänzen oder Mikrogrillen ernährt werden.

    Telefon: Terraristik: Telefonberatung (8.30-15.00 Uhr) und Anforderung aktueller Tier-Fotos per WhatsApp: 016099593364.
    Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen

    0 von 0 Bewertungen

    Bewerten Sie dieses Produkt!

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

    Perfekt

    Sehr gut

    Gut

    Akzeptierbar

    Unbefriedigend


    Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
    Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

    Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.