Ringelhechtling, Epiplatys annulatus (Minifisch)

7,95 € *

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Indonesien Zierfische Versand: Tiere

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Stückpreis
Bis 4

7,95 €*

Bis 9

7,50 €*

-5.7 %
Ab 10

6,95 €*

-12.6 %
Produktnummer: 3723
EAN: 0633643671827
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Ringelhechtling, Epiplatys annulatus (Minifisch)"

Ringelhechtling, Epiplatys annulatus (Minifisch)

Auf einen Blick:


Name: Ringelhechtling, Epiplatys annulatus
Synonyme: Haplocheilus annulatus, Aplocheilus annulatus, Panchax annulatus, Pseudepiplatys annulatus
Herkunft: Westafrika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis mittelhart, pH ca. 5,5 - 7,0
Temperatur: 22-30° Celsius
Beckengröße: mindestens 60 l
Bepflanzung wichtig: nein, aber empfehlenswert
Futter: Lebendfutter
Zucht möglich: ja, Haftlaicher
Garnelenverträglich: ja
Größe: bis zu 4 cm

Im Detail: Ringelhechtling, Epiplatys annulatus

Bei dem Ringelhechtling mit der lateinischen Bezeichnung Epiplatys annulatus handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus Westafrika. Dort erstreckt sich sein Verbreitungsgebiet von Guinea bis Niger. Es ist aktuell noch nicht genau geklärt, ob der Gattungsname Epiplatys oder Pseudepiplatys ist. Eine Geschlechterunterscheidung lässt sich bei den Ringelhechten ganz einfach vornehmen. Die männlichen Exemplare verfügen über einen spitzeren und farbenprächtigeren Schwanz.

Ringelhechtlinge sollten paarweise gehalten werden

Ringelhechtlinge können im Aquarium auf eine Endgröße von ungefähr 4 cm heranwachsen. Ein Nano-Becken mit einem Füllvolumen von mindestens 60 l ist von daher absolut ausreichend.

Epiplatys annulatus mögen es gerne schattig. Das Aquarium sollte zum Wohle der Tiere über ausreichend Schattenplätze verfügen. Hierbei können Ihnen Schwimmpflanzen gute Dienste leisten.

Ringelhechtlinge sind friedliche und freundliche Zeitgenossen. Die Minifische sollten im Idealfall paarweise oder in einer Gruppe mit anderen Artgenossen in einem schönen Artenbecken gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen gleich großen und friedlichen Fischen oder Wirbellosen lässt sich problemlos durchführen.

Epiplatys annulatus stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserparameter im Becken. Die Süßwasserfische fühlen sich in Wassertemperaturen zwischen 22 und 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 5,5 und 7,0 sehr wohl. Der Härtegrad des Wassers sollte zwischen 1 - 6 dGH liegen.

Epiplatys annulatus ernähren sich räuberisch

Ringelhechtlinge ernähren sich von Natur aus räuberisch. Auch im Aquarium nehmen die Tiere bevorzugt Lebendfutter an. Insbesondere Cyclops oder Artemia wird gerne als Leckerbissen angenommen.

Die Nachzucht von Epiplatys annulatus im Aquarium

Ringelhechtlinge (Epiplatys annulatus) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Bei den Fischen handelt es sich um Haftlaicher. Das Weibchen platziert ihre Eier an Schwimmpflanzen. Zur Zucht sollte das Wasser noch etwas weicher sein. Die Jungtiere können mit den Eltern zusammen aufwachsen, da diese keine Laichräuber sind. In den ersten Wochen sollten die Jungtiere mit sehr feinem Lebendfutter versorgt werden.

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview