Schwarzer Fächerfisch, Austrolebias nigripinnis, paarweise

9,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Taiwan 2 Zierfische Versand: Tiere

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 3902
EAN: 0633643673210
Produktinformationen "Schwarzer Fächerfisch, Austrolebias nigripinnis, paarweise"

Schwarzer Fächerfisch, Austrolebias nigripinnis (Abgabe paarweise)

Auf einen Blick:


Name: Schwarzer Fächerfisch, Austrolebias nigripinnis
Synonyme: Cynolebias nigripinnis
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis mittelhart, pH 6,0-7,0
Temperatur: 19-26° Celsius
Beckengröße: ab 60 cm
Bepflanzung wichtig: ja
Futter: Frostfutter, Lebendfutter
Zucht möglich: ja
Größe: bis zu 7 cm

Im Detail: Schwarzer Fächerfisch, Austrolebias nigripinnis

Der Schwarze Fächerfisch (Austrolebias nigripinnis) wird auch Sternhimmelfisch genannt und ist in Südamerika von Argentinien bis in den Süden Brasiliens beheimatet, wo er in den zeitweise austrocknenden Gewässern der Pampa lebt.

Austrolebias nigripinnis wird bis zu 7 cm groß und gilt als saisonaler Fisch, da der Schwarze Fächerfisch eine Lebenserwartung von etwa 12 Monaten hat. Während dieser Zeit wächst der Austrolebias nigripinnis vollständig heran, paart sich und verstirbt. Für eine artgerechte Haltung benötigt der Schwarze Fächerfisch ein Aquarium mit einer Beckenlänge von mindestens 60 cm (mindestens 54 Liter) sowie eine sonnigen Standort. sowie einen sonnigen Standort. Wir versenden diese Fische immer als Paar. Wenn das Becken gut strukturiert ist mit z.B. Wurzel, Höhlen, Steinen und Pflanzen, lassen sich auch mehrere Paare gemeinsam in einem Aquarium halten. Die Vergesellschaftung mit anderen friedlichen Fischen ist möglich.

Die Wassertemperatur sollte bei 19-26° Celsius liegen, mit einem ph-Wert von 6-7 und einer Wasserhärte von 2-12° dGH. Der Bodengrund sollte aus mindestens 5 cm Aquariumtorf zum Ablaichen bestehen. Eine Aquariumheizung ist nicht erforderlich, da Austrolebias nigripinnis auch sehr gut bei Zimmertemperatur zu halten ist.

Als Fleischfresser akzeptiert der Schwarze Fächerfisch Lebend- und Frostfutter (z. B. Mückenlarven, Artemia). Schwarze Fächerfische können am besten mit einem Trio (ein Männchen, zwei Weibchen) in einem Aquarium vermehrt werden. Der Laich wird vom Austrolebias nigripinnis im Bodengrund abgelegt, der dann in einem verschießbaren Behälter mit Wasser bedeckt aufbewahrt wird. Nach 3-5 Monaten embryonaler Entwicklung schlüpfen die jungen Austrolebias nigripinnis.

Temperaturbereiche: Mässig warm (22-23°C) - wenig zuheizen, Warm (24-26°C) - heizen, Zimmertemperatur (19-21°C) - kein Heizer in beheizten Räumen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview