Zierfische
Artikelnummer T61562

Eisblauer Maulbrüter, Pseudotropheus socolofi, DNZ


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell 9884 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eisblauer Maulbrüter, Pseudotropheus socolofi, Deutsche Nachzucht

Auf einen Blick:


Name: Eisblauer Maulbrüter, Pseudotropheus socolofi
Synonyme: Pseudotropheus pindani, Metriaclima socolofi, Maylandia socolofi
Herkunft: Malawisee
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH ca. 7,5 - 8,5
Temperatur: 24-28° Celsius
Beckengröße: ab 120 cm
Bepflanzung wichtig: nein
Futter: pflanzliche Kost
Zucht möglich: ja, Maulbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 11 cm

Im Detail: Eisblauer Maulbrüter, Pseudotropheus socolofi

Der Eisblaue Maulbrüter mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Pseudotropheus socolofi kommt ursprünglich im klaren Wasser des Felslitorals im Malawisee vor, wo er sich überwiegend pflanzlich ernährt. Beide Geschlechter dieses Fisches verfügen über eine optisch ansprechende bläuliche Körperfärbung. Auch die Jungfische besitzen von Beginn an eine hübsche blaue Farbgebung.

Eisblaue Maulbrüter mögen Steinaufbauten

Eisblaue Maulbrüter können im Aquarium auf eine Größe von ungefähr 11 cm heranwachsen. Die weiblichen Tiere bleiben dabei stets etwas kleiner als die männlichen Exemplare. Für die artgerechte Haltung und Pflege der Cichliden empfiehlt sich ein Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 120 cm. Das Aquarium sollte im Idealfall über ausreichend Platz im oberen Bereich, einen felsigen Boden sowie Steinaufbauten und anderweitige Versteckmöglichkeiten verfügen.

Pseudotropheus socolofi sind Gruppentiere. Sie sollten deshalb stets in einer Gruppe gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen friedlichen Malawisee-Cichliden ist möglich. Innerartlich sind die Tiere teilweise etwas aggressiv. Diese Problematik kann allerdings durch die Schaffung von ausreichend Schwimmraum und ein gut strukturiertes Becken im Keim erstickt werden.

Eisblaue Maulbrüter stellen keine gesonderten Ansprüche an die Wasserwerte im Aquarium. Die Buntbarsche bevorzugen Wassertemperaturen zwischen 24 und 27 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7,5 und 8,5. Der Härtebereich sollte zwischen 10 - 30 ° dGH liegen.

Pseudotropheus socolofi mögen pflanzliches Trockenfutter

In der Natur sind die Eisblauen Maulbrüter überwiegend Pflanzenfresser. Auch im Aquarium sollten Sie als Halter überwiegend pflanzliche Kost anbieten. Hierfür eignet sich hervorragend spezielles Trockenfutter wie zum Beispiel JBL NovoMalawi, Tetra Malawi oder JBL Spirulina.

Die Nachzucht von Pseudotropheus socolofi im Aquarium

Die Zucht von Eisblauen Maulbrütern (Pseudotropheus socolofi) gelingt leicht. Das Weibchen brütet die befruchteten Eier etwa drei Wochen lang in ihrem Maul aus.

Unsere Eisblauen Maulbrüter sind bei Lieferung ca. 4 groß. Abweichungen sind möglich.

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Die Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Der Spediteur wird Sie möglicherweise anrufen um einen Liefertermin zu vereinbaren, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an! Lieferung bis Bordsteinkante. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland.
EAN: 0633643670332
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...