Zierfische
Artikelnummer T20035

Blauer Neon, Paracheirodon simulans


Expressversand - inkl. Thermobox nur 19,95 €
für 1 Stück
Ratenzahlung möglich. Powered by PayPal
Von diesem Artikel sind aktuell -1829 Stück verfügbar

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Blauer Neon, Paracheirodon simulans

Auf einen Blick:


Name: Blauer Neon, Paracheirodon simulans (Hyphessobrycon simulans), (Cheirodon simulans)
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: weich bis mittelhart, pH ca. 5,5 - 6,5
Temperatur: 24-32° Celsius
Beckengröße: mindestens 60 cm
Bepflanzung wichtig: nein, aber sehr zu empfehlen
Futter: Trockenfutter, Frostfutter, Lebendfutter
Zucht möglich: nein
Garnelenverträglich: ja
Größe: bis zu 3 cm

Im Detail: Blauer Neon, Paracheirodon simulans

Der Blaue Neon mit der lateinischen Bezeichnung Paracheirodon simulans ist ein wunderschöner Süßwasserfisch aus Südamerika. Insbesondere im oberen Rio Negro ist der zu der Familie der Echten Salmler (Characidae) Paracheirodon simulans weit verbreitet. Bei dem Blauen Neon ist der Name noch Programm. Der Fisch besitzt einen auffälligen blauen Streifen in der Mitte seiner Körperflanken. Weitere Erkennungsmerkmale wären beispielsweise die rötliche Färbung im Kopf- und Bauchbereich sowie die transparenten Flossen.

Blaue Neons können mit Garnelen gehalten werden

Blaue Neons sind bei Aquarianern heiß begehrt. Die Gründe dafür liegen ganz klar auf der Hand. Die Echten Salmler sind wunderschön anzusehen und dabei verhältnismäßig einfach in Haltung und Pflege. Die Fische können im Aquarium auf eine Maximalgröße von ca. 3 cm heranwachsen. Ein Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 60 cm ist von daher völlig ausreichend.  Wichtig ist lediglich, dass die aktiven Neons ausreichend Freiraum haben. Besagtes Behältnis sollte im Idealfall mit einem sandigen Bodengrund sowie diversen Verstecken und Unterschlüpfen für die Tiere ausgestattet sein. Insbesondere Höhlen, Röhren, Aquarienpflanzen, Wurzeln sowie Stein- oder Felsaufbauten werden von den Paracheirodon simulans gerne als Rast- und Ruhemöglichkeit angenommen. Beobachtungen haben ergeben, dass die Blauen Neons sich in einem Becken mit üppiger Aquarienbepflanzung sehr wohl fühlen.

Blaue Neons sind friedliche und soziale Zeitgenossen. Sie können problemlos in der Gruppe oder im Schwarm gehalten werden. Auch eine Vergesellschaftung mit anderen gleich großen Zierfischen oder Garnelen ist möglich.

Paracheirodon simulans stellen keine gesonderten Ansprüche an die vorherrschenden Wasserparameter im Becken. Die Fische fühlen sich bei Wassertemperaturen zwischen 24 und 32 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5 sehr wohl.

Paracheirodon simulans nehmen Frost- und Lebendfutter an

Die artgerechte Fütterung und Ernährung der Blauen Neons ist nicht sonderlich kompliziert. Die Süßwasserfische lassen sich mühelos an Frost- und Lebendfutter gewöhnen. Alternativ können Sie Ihre schuppigen Freunde auch mit Trockenfutter zufrieden stellen.

Die Nachzucht von Paracheirodon simulans im Aquarium

Blaue Neons (Paracheirodon simulans) konnten bis zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht in einem Aquarium nachgezüchtet werden.

Unsere Blauen Neons sind bei Lieferung meist 1-2 cm lang. Diese Größenangaben sind ungefähre Angaben, die einer ständigen Veränderung unterliegen. Abweichungen sind von daher möglich.

 

 

 


Versandinformation: Speditionsversand - Lieferung auf Einwegpalette. Palette muss vom Empfänger entsorgt werden. Separater Versand direkt von unserem Züchter afrikanischer Cichliden aus Süddeutschland. Versand aus unserer Raritäten-Anlage im Hauptlager in Biedenkopf. Versand gemischt mit Wasserpflanzen, Wirbellosen, Lebendfutter und Zubehör in einer Sendung möglich. Separater Versand aus unserer Zucht- und Quarantäne-Anlage in Norddeutschland. EAN: 0633643669466
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...