Schläfer, Nimbochromis livingstoni, DNZ

12,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Versand: GO! Versand Bearbeitet Zierfische Versand: Tiere

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: 4040
EAN: 0633643674385
Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Produktinformationen "Schläfer, Nimbochromis livingstoni, DNZ"

Schläfer, Nimbochromis livingstoni, Deutsche Nachzucht

Auf einen Blick:


Name: Schläfer, Nimbochromis livingstoni
Herkunft: Malawisee
Gesellschaftsaquarium: ja
Wasser: mittelhart, pH 7,5 - 9,0
Temperatur: 24 - 30° Celsius
Beckengröße: ab 600 l
Bepflanzung wichtig: nein, aber empfehlenswert
Futter: Flockenfutter, Lebendfutter, Frostfutter
Zucht möglich: ja, Maulbrüter
Garnelenverträglich: nein
Größe: bis zu 25 cm

Im Detail: Schläfer, Nimbochromis livingstoni

Der Nimbochromis livingstoni ist im afrikanischen Malawisee beheimatet. Insbesondere im südlichen Teil des Sees sind die Cichliden vermehrt anzutreffen. Die Nimbochromis livingstoni hören auf den deutschen Trivialnamen "Schläfer". Ihren Namen verdanken die Buntbarsche einer für sie typischen Verhaltensweise. Die Fische liegen häufig im Sediment und stellen sich tot. Auf diese Art und Weise locken sie andere Fische an, die sie als tot und damit als Nahrung ansehen. Diese irregeführten Tiere werden Opfer seiner raffinierten Beutetechnik.

Schläfer sollten in einem Artenaquarium gehalten werden

Ausgewachsene Schläfer können im Aquarium bis zu 25 cm groß werden. Sie benötigen ein Becken mit einem Fassungsvermögen von mindestens 600 l. Die Platzansprüche von Wildfängen sind allerdings etwas höher. In einem Aquarium mit Steinaufbauten, diversen Höhlenverstecken, freiem Schwimmraum, Vallisnerien im Hintergrund sowie einem aus Sand bestehenden Bodengrund fühlen sich die Tiere schnell wohl.

Nimbochromis livingstoni sind temperamentvolle Aquarienbewohner. Sie können mühelos in einem Harem gehalten werden. Eine Vergesellschaftung der hübschen Buntbarsche gestaltet sich allerdings als schwieriges Unterfangen.

Die Süßwasserfische passen sich den Wasserwerten im Becken optimal an. Sie bevorzugen Wassertemperaturen 24 und 30 Grad Celsius bei einem pH-Wert zwischen 7,5 und 9,0. Der Härtebereich sollte zwischen 9 bis 30° dGH liegen.

Nimbochromis livingstoni sind einfach zu füttern

Schläfer sind einfach zu füttern. Sie gewöhnen sich schnell an handelsübliches Fischfutter wie beispielsweise Futtergranulat, Flockenfutter, Frostfutter oder Lebendfutter bestehen. Achten Sie als Halter bitte auf eine abwechslungsreiche Ernährung Ihrer Buntbarsche. Sie werden es Ihnen danken.

Die Nachzucht von Nimbochromis livingstoni im Aquarium

Schläfer (Nimbochromis livingstoni) konnten bereits erfolgreich im Aquarium nachgezüchtet werden. Die Buntbarsche zählen zu den Maulbrütern. Die Eier werden vom Weibchen über etwa 4 Wochen hinweg im Maul erbrütet.

 

Telefon: Aquaristik: Anforderung aktueller Fischfotos und Videos per WhatsApp: 016099209130.
Temperaturbereiche: Sehr warm (27-30°C) - viel heizen, Warm (24-26°C) - heizen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Guten Tag!

Klicken Sie auf unsere Mitarbeiter zum Chatten oder mailen Sie an info@zierfisch365.de

avatar
avatar
Support Ramona
1514 4239870
avatar
Support Torben
1514 4239870
Wir antworten werktags von 7.30-15.30 Uhr und oft auch darüber hinaus.
× whatsapp background preview